Engagement gezielt lotsen - Unterstützung zur Koordination des Ehrenamtes im Landkreis Wesermarsch


Um das Ehrenamt vor Ort in den Städten und Gemeinden zu stärken und zu fördern, unterstützen die Freiwilligenagentur Ehrensache im Landkreis Wesermarsch in Kooperation mit dem Fachdienst 91 – Büro des Landrats, Koordinierungsstelle für Migration und Teilhabe (KoMuT) des Landkreises das Engagementlotsenprojekt des Landes Niedersachsen. „Hierfür benötigen wir bereits ehrenamtlich Tätige in den Städten und Gemeinden vor Ort.

Engagementlotsen entwickeln und vernetzen bürgerschaftliches Engagement in der Kommune. Sie unterstützen damit die örtlichen Strukturen zur Stärkung der freiwilligen und ehrenamtlichen Arbeit engagierter Bürgerinnen und Bürger und leisten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung einer lebendigen Engagementkultur. Sie tragen gleichzeitig zur Steigerung der Lebensqualität vor Ort bei.“, erklärt Frau Grotjohann, Koordinatorin der Freiwilligenagentur Ehrensache. Die Notwendigkeit der Koordination des Ehrenamtes vor Ort wurde in Gesprächen von Frau Gawronski (KoMuT) mit den Bürgermeistern_innen, Beratungsstellen, Institutionen und Einrichtungen sowie angeschlossenen und unabhängigen Ehrenamtlichen in den Städten und Gemeinden mehrfach benannt. Daraufhin wurden Planungen für die Einrichtung der Engagementlotsen vor Ort mit Frau Grotjohann vorgenommen und den Bürgermeistern in den Städten und Gemeinden gemeinsam vorgestellt und von diesen befürwortet.

Engagementlotsen werden in vielfältiger Weise je nach persönlicher Neigung in ihrer Kommune aktiv. Beispielsweise können sie tätige und künftige Ehrenamtliche,Gruppen, Initiativen, Vereine und Verbände beraten, Projekte und Angebote entwickeln und aufbauen (z. B. Patenschaftsprojekte, Vorlesen für Kinder, etc.) und Akteure vor Ort vernetzen (z. B. Einladen zu Runden Tischen vor Ort). Angegliedert sind die Engagementlotsen an die Freiwilligenagentur Ehrensache im Landkreis Wesermarsch. Durch die Freiwilligenagentur erhalten die Engagementlotsen fachliche Unterstützung bei Fragen und Ideen. Darüber hinaus kooperieren die Engagementlotsen landkreisweit untereinander und erhalten Gelegenheit zum persönlichen Austausch.

Wer wird gesucht? Jung und alt - Erwachsene, die Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit haben und bereit sind, selbstständig und eigenverantwortlich Aufgaben im bürgerschaftlichen Engagement zu entwickeln und zu übernehmen. Förderlich sind dabei Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie eine positive Einstellung gegenüber den Mitmenschen und zum freiwilligen und ehrenamtlichen Engagement.

Um als Engagementlotse aktiv werden zu können, qualifizieren sich interessierte Personen in zwei Fortbildungsblöcken mit je drei Tagen. Sämtliche Kosten werden vom Land Niedersachsen übernommen. Die Qualifizierung wird als Bildungsurlaub anerkannt.

Interessierte wenden sich bitte an Frau Grotjohann oder Frau Gawronski. Von dort werden sie bei der Freiwilligenakademie Niedersachsen für das Qualifizierungsprogramm angemeldet. Pro Jahr können bis zu 75 Engagementlotsen niedersachsenweit ausgebildet werden.

Nächste Starttermine der Engementlotsenschulungen :
Fr., 19.05., bis So., 21.05.2017 Fr., 16.06. bis So., 18.06.2017
Mi., 23.08., bis Fr., 25.08.2017 Di., 18.10., bis Do., 20.10.2017


Kontaktdaten:
Freiwilligenagentur Ehrensache im Landkreis Wesermarsch
Frau Lea Grotjohann
Telefon: 04401 976617
info@ehrensache-wesermarsch.de

 


Foto:
von links: Seda Kahraman (Mitarbeitern Freiwilligenagentur), Nicole Gawronski (FD 91 – Büro des Landrats, Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe), Lea Grotjohann (Koordinatorin Freiwilligenagentur)

LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de


Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

>> Öffnungszeiten der
      Zulassungsstellen



Telefon: 04401 927-348


>> zum Geoportal - Terragis

Tel. 04401 927-343


>> zur Flächenagentur