Öffentliche E-Ladesäule beim Kreishaus in Betrieb genommen

Landrat Thomas Brückmann hat jetzt die erste von allen Bürgerinnen und Bürgern nutzbare E-Ladesäule auf dem Besucherparkplatz des Kreishauses in Brake eröffnet. „Es ist Philosophie des Hauses, mit gutem Beispiel voran zu gehen, und einen aktiven Beitrag für diese Zukunftstechnologie zu leisten. Das passt hervorragend zu dem Weg, den der Landkreis als europäischen Energie- und Klimaschutzkommune eingeschlagen hat. Wir befinden uns damit auch im Gleichklang der Politik des Kreistages“ sagt Landrat Thomas Brückmann.

 Der Landkreis ist derzeit dabei, ein Konzept für eine Ladesäuleninfrastruktur zu entwickeln. Für die Entstehung einer Infrastruktur mit Ladestationen stellt die Kreisverwaltung insgesamt 100 Tsd. Euro zur Verfügung, und beteiligt sich damit bis zu 50 % an entsprechenden Investitionen der Kommunen in der Wesermarsch.

 Die jetzt eröffnete Ladesäule wurde in Kooperation mit der EWE erstellt und bietet Platz für das gleichzeitige Aufladen zweier Fahrzeuge. Dafür ist der Kauf einer entsprechenden Stromtankkarte der EWE erforderlich, mit der man an allen Ladesäulen der EWE und swb sein Fahrzeug laden kann. Die Zahlung der Energiekosten ist z.B. mit Kreditkarte oder anderen verbreiteten Bezahlsystemen möglich. Die Aufladung mit einer Leistung von 22 kW ist 24 Std. am Tag möglich.

 

 Fotos: Matthias Sturm

Downloads
LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de


Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

>> Öffnungszeiten der
      Zulassungsstellen



Telefon: 04401 927-348


>> zum Geoportal - Terragis

Tel. 04401 927-343


>> zur Flächenagentur