Kompetenztraining für ehrenamtliche Seniorenbegleiter


Andreas Sedlag, Theaterpädagoge und Kompetenztrainer aus Celle (im Bild vorne Mitte), folgte der Einladung von Susanne Meyer-Klein (im Bild vorne rechts), Senioren- und Pflegestützpunkt Wesermarsch, um ein Kompetenztraining für die ehrenamtlichen Seniorenbegleiter des Landkreises Wesermarsch durchzuführen.

„Ohne ehrenamtliches Engagement würde der deutsche Sozialstaat nicht funktionieren. Mehr als 40 Prozent der deutschen Gesellschaft über 14 Jahre engagieren sich in der Freizeit ehrenamtlich. Die Betätigungsfelder können dabei vollkommen unterschiedlich sein“, so Meyer-Klein. Jeder Bereich brauche Ehrenamtliche und das Aufgabenspektrum werde immer komplexer. Die Ansprüche und Bedürfnisse der Menschen ändern sich. „Wir werden immer älter, die Digitalisierung bestimmt große Teile der Kommunikation, die Zeit wird zu einem Engpassartikel, unser Freizeitverhalten ändert sich und die Gesellschaft verändert sich zunehmend. Zuwanderung bringt ebenso Vielfalt wie auch besondere Herausforderungen mit sich. Darauf müssen Ehrenamtliche bestmöglich vorbereitet und trainiert werden“, so Andreas Sedlag.

Die Freiwilligenakademie Niedersachsen (FAN) fördert als gemeinnütziger Verein seit dem Jahr 2001 bürgerschaftliches Engagement in ganz Niedersachsen, insbesondere die ortsnahe Qualifizierung (DUO-Schulung und Fortbildungen für die ehrenamtlichen Seniorenbegleiter_innen in der Flüchtlingsarbeit). Dieses ermöglichte jetzt einen Workshop zum Thema „Mit Spaß und Freude in Bewegung“. Aber nicht nur die Bewegung stand im Vordergrund. Auch die Kommunikation wurde thematisiert. Die Teilnehmer_innen äußerten sich abschließend hochzufrieden: „Solch eine professionelle Veranstaltung mit wertvollem Austausch ist so unendlich wichtig“, meinte ein Teilnehmer, während ein anderer „gerne mehr von so vielen positiven Eindrücken und Erfahrungen“ hätte.


Ein großer Dank der Teilnehmer_innen ging dabei an Andreas Sedlag für seine Arbeit und an Susanne Meyer-Klein für ihren organisatorischen Einsatz.
Für Fragen rund um das Ehrenamt „Seniorenbegleiter_innen“ steht Susanne Meyer-Klein vom Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises Wesermarsch unter Telefon 04401/ 927-623 zur Verfügung.

LK Wesermarsch - K.Kleemann

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung



>> Öffnungszeiten der

      Zulassungsstellen

     Service der Kfz-Zulassung:
     Online-Ticket buchen

Breitbandversorgung

Ausbau eines hochleistungsfähigen Internets in ländlichen Gebieten.

Themen-Karten der Wesermarsch

Tel. GIS Büro: 04401 927-348


>> zum Geoportal - Terragis