Gemeinde Jade

Die Gemeinde Jade liegt im Küstengebiet beiderseits des Jadeflusses, grenzt auf gut 12 km an den Jadebusen, ist 94 km² groß und zählt rund 5.900 Einwohner. Vorwiegend ist die Gemeinde Jade eine Agrargemeinde, in der die Höfe durchweg in Reihensiedlungen nebeneinander liegen. Saftige Marschweiden, auf denen im Sommer Viehherden grasen, wechseln mit Ackerland und Waldbestand ab, die man sonst im Kreis Wesermarsch wenig vorfindet.

Der Fluss Jade, der heute nur noch der Entwässerung dient, schlängelt sich durch das ganze Gemeindegebiet und mündet beim großen Mündungsschöpfwerk Wapelersiel in den Jadebusen. Für Freizeitgestaltung und Erholung bietet sich das Strandbad Sehestedt und das Ferienhausgebiet Sehestedt an.

In dem Ortsteil Jaderberg befindet sich der Tier- und Freizeitpark, der nach Hagenbeck jahrelang als zweitgrößter Privatzoo Deutschlands geführt wurde.

Ein ganz besonderes Kleinod ist das "Naturschutzgebiet Schwimmendes Moor" bei Sehestedt; einzig in Europa.

______________________________

Kontaktdaten:
Jader Straße 47
D - 26349 Jade

Telefon: 04454 899-0
Telefax: 04454 899-10

E-Mail: info@gemeinde-jade.de
Internet: www.gemeinde-jade.de
______________________________

> Link zur Gemeinde Jade