Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe


Im Landkreis Wesermarsch leben Menschen mit vielen unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, wobei die Gründe, sich in der Wesermarsch niederzulassen, vielfältig sind: die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit, Schutz vor Verfolgung oder die Familienzusammenführung sind nur einige Beispiele, warum die Wesermarsch das neue Zuhause darstellt.

Unabhängig von der Dauer des bisherigen Aufenthalts und der Staatsbürgerschaft gilt es, Menschen mit Zuwanderungsgeschichte willkommen zu heißen, sie anzuerkennen und am gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben gleichberechtigt teilhaben zu lassen.

Das Land Niedersachsen fördert die landesweite Einrichtung von Koordinierungsstellen Migration und Teilhabe. Auch im Landkreis Wesermarsch besteht eine Koordinierungsstelle, die das Ziel verfolgt, gleichwertige Lebensverhältnisse und eine chancengerechte Teilhabe für Menschen mit Migrationsgeschichte zu schaffen.

Zu den Aufgaben der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe gehören im Einzelnen:

  • Erstellung eines lokalen Handlungskonzeptes
  • Bündelung und Koordination kommunaler Integrationsaufgaben
  • Aufbau und Pflege eines Netzwerkes
  • Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen
  • Förderung ehrenamtlichen Engagements
  • interkulturelle Öffnung der Kommunalverwaltungen und von Vereinen und Verbänden
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination von Projekten und Veranstaltungen im Themenfeld Migration und Teilhabe

Sie erreichen die Mitarbeiterin der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe Frau Nicole Gawronski unter den nebenstehenden Kontaktdaten. Gerne können Sie auch persönlich im Büro von Frau Gawronski vorbeikommen, um Ihre Ideen und Wünsche - egal ob privater, ehrenamtlicher oder beruflicher Natur, einzubringen.



Auf den hier zu Verfügung stehenden Seiten der Koordinierungsstelle werden Ihnen wichtige Kontaktdaten, Links und Hinweise vom Spracherwerb, über die deutsche Staatsbürgerschaft bis hin zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen zur Verfügung gestellt.

Einen allgemeinen Überblick bietet Ihnen auch die Broschüre "WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND", die das Bundesministerium des Innern in verschiedenen Sprachen zur Verfügung stellt.

Diese Broschüren liegen ebenfalls in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Russisch und Türkisch in der Koordinierungsstelle aus.


[zurück]

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst 91 - Büro des Landrats
Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Ansprechpartnerin:
Nicole Gawronski




Zimmer:  237
Tel.: 04401  927-381
Tel.: 04401  927-438
E-Mail: nicole.gawronski@lkbra.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

> ... der Zulassungsstelle