Beteiligung

Bürger- und Akteursbeteiligung

Menschen in einer Region wissen am besten, wie die Verhältnisse vor Ort sind, welche Strukturen vorherrschen, wo es Problemlagen gibt. Die Doppelstrategie zu Versorgung und Mobilität in der Wesermarsch soll daher zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern und maßgeblichen Akteuren aus Mobilitäts- und Daseinsvorsorgebereichen entwickelt werden.

Während der Projektlaufzeit sind Informations-, Konsultations- und Mitwirkungsveranstaltungen vorgesehen. Die Ergebnisse werden im Internet veröffentlicht.

Die Präsenzveranstaltungen sollen möglichst per Bus & Bahn erreichbar und barrierefrei zugänglich sein. Aufgrund der Defizite der öffentlichen Mobilität und begrenzter Veranstaltungsraumkapazitäten in ländlichen Regionen kann dieser Wunsch leider nicht immer realisiert werden. Falls Sie aufgrund von Mobilitätseinschränkungen keine der Veranstaltungen innerhalb des Modellvorhabens besuchen können sollten, nimmt das Projektteam des Landkreises Wesermarsch Ihre Belange gerne in Schriftform entgegen.

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst 91 - Büro des Landrats
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Ansprechpartnerinnen:

Meike Lücke
Tel.:  04401 927-601
Fax:  04401 927-99601
E-Mail: meike.luecke@lkbra.de

Johanne Logemann
Tel.:  04401 927-602
Fax:  04401 927-99602
E-Mail: johanne.logemann@lkbra.de

Ines Mannagottera
Fachdienstleiterin
Tel:  04401  927-326
Fax: 04401  927-339
E-Mail: ines.mannagottera@lkbra.de