Überwachung öffentlicher Beckenbäder in der Region


[zurück]

Sommer, Sonne, Strand - Badegewässer?

In der warmen Jahreszeit erwarten Sie auf der grünen Halbinsel Butjadingen unsere schönen Strände an Nordsee und Jadebusen mit einer exzellenten Wasserqualität. Weitere schöne Natursandstrände finden Sie entlang der Weser.

In der Wesermarsch werden diese Badegewässer regelmäßig durch den Fachdienst Gesundheit überwacht.


Im einzelnen sind dies:


An der Jadebusenküste


An der Nordseeküste


In Nordenham


An der Weser

In der Badesaison (15.05. – 15.09.) werden 14-tägig Wasserproben entnommen und eine Ortsbesichtigung durchgeführt. Die Wasserproben werden vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt in Aurich untersucht und die Ergebnisse mit den derzeit geltenden Grenzwerten verglichen. Da die Wasserqualität, insbesondere in der Weser, sich in den letzten Jahren verbessert hat, mussten keine Badeverbote ausgesprochen werden.

Weitere Informationen zu den gemessenen Werten und der Einstufung der Badegewässer können Sie auf der Homepage des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes erhalten.

Sollte die von Ihnen bevorzugte Badestelle nicht in dieser Aufstellung enthalten sein und diese Badestelle/n aber von einer größeren Anzahl Badender regelmäßig aufgesucht werden, so wenden Sie sich bitte an den Landkreis Wesermarsch. Dort kann geklärt werden, ob die Badestelle ggf. mit in die Überwachung aufgenommen werden kann. Hierhin können Sie sich auch mit weiteren Vorschlägen, Bemerkungen oder Beschwerden zu der Badestelle wenden.

Bitte benutzen Sie dafür das hier zur Verfügung gestellte Formblatt "Beteiligung der Öffentlichkeit" [PDF], welches Sie problemlos per Download auf Ihren PC herunterladen und ausdrucken können.

 


 

Überwachung öffentlicher Beckenbäder


Beckenwasser in Schwimm- und Freibädern mit Aufbereitung, zu der immer auch eine Chlorung gehört, soll der DIN 19643 entsprechen. Neben verschiedenen mikrobiologischen Anforderungen zu bestimmten Darm- und Nasskeimen muss unter anderem auch der Gehalt an Chlor und seinen Reaktionsprodukten gemessen werden.

Neben dem Betreiber überprüft auch der Fachdienst Gesundheit in regelmäßigen Abständen die Wasserqualität durch eigene Messungen und Laboruntersuchungen.


 [zurück]

 

 

    

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Gesundheit
Rönnelstraße 10
26919 Brake
_____________________

Ansprechpartner:

Stefan Hinz
Tel: 04401 927-523
Fax: 04401 4285
E-Mail: stefan.hinz@lkbra.de

Ralph Schröder
Tel.: 04401 927-533
Fax: 04401 4285
E-Mail: ralph.schroeder@lkbra.de
____________________

Sprechzeiten:
Mo. - Do. 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
und 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung