Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
im Landkreis Wesermarsch

 

Aktuelles aus der Presse:


 Pressemitteilung vom 07.03.2017:

Die Gedanken verblassen



Demenzkranke Menschen können vergesslich, unfreundlich und manchmal auch aggressiv erscheinen. Immer wieder führt dieses Verhalten zu Auseinandersetzungen mit den Angehörigen, da sich im Zuge der Demenz das Wesen der Menschen verändert. Häufig liegt es daran, dass sie Handlungen und Situationen nicht verstehen. Sie finden sich in ihrer Umgebung nicht mehr zurecht und können sich immer weniger verständigen.

Die Pflege eines demenzkranken Menschen kann viel Geduld und Kraft kosten. Durch bestimmte Verhaltensweisen der Angehörigen oder Pflegenden können jedoch Konflikte vermieden werden. Ggf. kann es sinnvoll sein, Hilfe von außen in Anspruch zu nehmen. Wichtig ist es auf jeden Fall, dass sie auch für sich selbst sorgen. Lassen Sie sich von anderen unterstützen. Verteilen Sie Aufgaben innerhalb der Familie oder holen Sie sich Hilfe von außen .Eine Selbsthilfegruppe, ein ambulanter Pflegedienst oder eine Kurzzeitpflege verschafft notwendige Auszeiten.

Der Seniorenstützpunkt hält ein entsprechendes Angebot vor:

„HILDE“ - Hilfe bei Demenz – Ein Angebot für pflegende Angehörige von demenzerkrankten Menschen An jedem Mittwoch findet in der Breite Str. 1 in Brake von 15.00 – 17.00 Uhr in den Räumlichkeiten des „Senioren Wohnen “ein Angehörigentreff statt. Auch ihre Demenzkranken werden in dieser Zeit versorgt.

Kontakt: Landkreis Wesermarsch, Senioren- und Pflegestützpunkt, Frau Birgit Eden, Tel. 04401 8294820



Pressemitteilung vom 31.03.2017:

Osterfrühstück

Der Senioren-und Pflegestützpunkt lädt alle Seniorinnen und Senioren 60 + zum gemeinsamen Frühstück am

Mttwoch den 12.April 2017, um 9.00Uhr
in die Rönnelstr.12, DRK in Brake

ein.

Neben einem netten Frühstück werden als Sahne auf dem Kaffee Gesellig- und Fröhlichkeit serviert.

Die Teilnahme am Seniorenfrühstück eröffnet die Möglichkeit gleichaltrige Menschen zu treffen, zu reden, einander zuzuhören – einfach ein Stück Lebensqualität zu gewinnen. Jede/r ist herzlich willkommen.


Um besser planen zu können, wird um Anmeldung bis 10. April 2017 gebeten. (Frau Eden,  0 4401 / 829 48 20) Der Kostenbeitrag beläuft sich auf ca. 4,00 Euro.



Pressemitteilung vom 14.03.2017:

HILDE – Hilfe bei Demenz

Ein Angebot für pflegende Angehörige von Demenz erkrankten Menschen

Nur bei einer guten Selbstpflege sind Angehörige den Herausforderungen in der Begleitung eines Menschen mit Demenz gewachsen.

Im Austausch mit anderen Angehörigen erfahren die Teilnehmer, wie andere mit der Erkrankung umgehen und erlangen das Gefühl, nicht allein zu sein.

An jedem Mittwoch findet in den Räumlichkeiten des „Senioren Wohnen“ in der Breite Str.1+3 in Brake von 15.00 bis 17.00 Uhr ein Angehörigen-Treffen statt.


Landkreis Wesermarsch
Senioren- und Pflegestützpunkt
Birgit Eden
Demenz-Beauftragte / Koordinatorin fürs Ehrenamt
Tel.04401-8294820



Pressemitteilung vom 14.03.2017

Seniorenfrühstück


Der Senioren-und Pflegestützpunkt lädt alle Seniorinnen und Senioren 60 + zum gemeinsamen Frühstück


am Mittwoch, 22. März 2017 um 9.00 Uhr
in die Rönnelstraße 12 in Brake

ein.

Nach dem Frühstück ist wieder ein kleines Rahmenprogramm mit Anja Marienfeld vom DRK und Andrea Roccor geplant.

Interessierte melden sich bitte bis 20.03.2017 unter der nachstehenden Rufnummer an:


Birgit Eden
04401-8294820


Als Kostenbeitrag werden 4,00 Euro erbeten.


Pressemitteilung vom 14.03.2017


„Jeder Schritt und Tritt ist Goldes Wert“

Die Rollator-Gruppe richtet sich an alle Rollator-Nutzerinnen und Rollator-Nutzer, insbesondere auch an die Menschen, die mit dem Gedanken spielen, sich einen Rollator anzuschaffen und bislang keine Erfahrungen mit einem Rollator haben.

Wie mit vielen Dingen im Leben setzt die optimale Nutzung und Beherrschung des Rollators eine gründliche, alltagstaugliche Einführung mit einem sicheren Umgang mit dem Rollator im Alltag und bei Ausflügen voraus, um mit maximaler Sicherheit und geringem Kraftaufwand künftige Wege, sicher zu bewältigen.

Montag, 20. März 2017 um 15.00 Uhr
im Seniorenpflegeheim Haus Sandvoß
Rathausplatz 8, 26931 Elsfleth


Das Angebot ist offen für jedermann, um telefonische Anmeldung wird gebeten.


Ansprechpartnerin :

Anke von Soosten
Senioren- und Pflegestützpunkt
04404-3708
Landkreis Wesermarsch
Rönnelstr.11, 26919 Brake
Koordinatorin Birgit Eden
Tel. 04401-8294820


Pressemitteilung vom 24.02.2017

Seniorenfrühstück des Senioren- und Pflegestützpunktes

Der Senioren-und Pflegestützpunkt (SPN) lädt alle Seniorinnen und Senioren 60 + zum gemeinsamen Frühstück am Freitag den 17. März 2017 um 9.00Uhr in das Mehrgenerationenhaus in Nordenham, Viktoriastraße 16, ein.

Frau Elke Diekmann, Ernährungsberaterin aus Varel, hält einen Vortrag zum Thema:

Ernährungsumstellung statt Medikamenten-Cocktail

Der SPN bittet um Anmeldung bis zum 13.03.2017 unter der nachstehenden Rufnummer:
04401-8294820 (Frau Birgit Eden).

Als Kostenbeitrag werden 4,00 Euro erbeten.


Pressemitteilung vom 16.02.2017

HILDE – Hilfe bei Demenz

Ein Angebot für pflegende Angehörige von Demenz erkrankten Menschen

Nur bei einer guten Selbstpflege sind Angehörige den Herausforderungen in der Begleitung eines Menschen mit Demenz gewachsen. Im Austausch mit anderen Angehörigen erfahren die Teilnehmer, wie andere mit der Erkrankung umgehen und erlangen das Gefühl, nicht allein zu sein.

An jedem Mittwoch findet in den Räumlichkeiten des „Senioren Wohnen“ in der Breite Str. 1 + 3 in
Brake von 15.00 bis 17.00 Uhr ein Angehörigen-Treffen statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Veranstalter:
Senioren- und Pflegestützpunkt
Landkreis Wesermarsch
Birgit Eden
Demenzbeauftragte / Koordinatorin fürs Ehrenamt
Tel.04401-8294820


Pressemitteilung vom 16.02.2017

Seniorenfrühstück beim Senioren- und Pflegestützpunkt

Der Senioren-und Pflegestützpunkt (SPN) lädt alle Seniorinnen und Senioren 60 + zum gemeinsamen Frühstück am Donnerstag den 23. Februar 2017 um 9.00Uhr in die Rönnelstr. 12 in Brake ein.

Nach dem Frühstück ist ein kleines Rahmenprogramm mit Anja Marienfeld vom DRK geplant.

Der SPN bittet um Anmeldung bis zum 20.02.2017 unter der nachstehenden Rufnummer:
04401-8294820 (Birgit Eden).

Als Kostenbeitrag werden 4,00 Euro erbeten.


Pressemitteilung vom 03.01.2017

Neujahrsfrühstück beim Senioren- und Pflegestützpunkt

Der Senioren-und Pflegestützpunkt (SPN) lädt alle Seniorinnen und Senioren 60 + zum gemeinsamen Frühstück am

Donnerstag den 12.Januar 2017 um 9.00 Uhr
in die Rönnelstr. 12 in Brake

ein.

Nach dem Frühstück ist ein kleines Rahmenprogramm geplant.

Der SPN bittet um Anmeldung bis zum 10.01.2017 unter der nachstehenden Rufnummer:

04401-8294820 (Birgit Eden).

Als Kostenbeitrag werden 4,00 Euro erbeten.

 



Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen
im Landkreis Wesermarsch

Rönnelstraße 11
26919 Brake

Telefon:  04401  82948-20
Telefax:  04401  82948-29
E-Mail:    senioren-pflegestuetzpunkt@lkbra.de


Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Mi.    14:00 - 15:30 Uhr
Do.            14:00 - 16:30 Uhr