Familienhebammen - 2. Lebensjahr


[zurück]

Bei dem Projekt handelt es sich um ein Projekt im Bereich der Frühe Hilfen und  wird vom Gesundheitsamt des Landkreises Wesermarsch durchgeführt. 

Gefördert wird das Projekt durch den Fonds Frühe Hilfen im Rahmen der Bundesstiftung Frühe Hilfen.

bundesstiftung_fh_logo_cmyk.jpg

Die Geburt eines Kindes ist ein freudiges Ereignis. Damit beginnt aber auch die Übernahme einer großen Verantwortung. Für die Zeit nach der Geburt bis zum 2. Geburtstag des Kindes besteht die Möglichkeit einer niedrigschwelligen Begleitung durch eine Familienhebamme

Familienhebammen sind staatlich examinierte Hebammen mit einer Zusatzqualifikation. Diese befähigt sie dazu, Eltern und Familien in belastenden Lebenssituationen zu unterstützen. Sie betreuen Familien, unterstützen bei der gesundheitlichen Versorgung und leisten dort Unterstützung.

Unter anderem geben Familienhebammen Informationen und Anleitung zu Pflege, Ernährung, Entwicklung und Förderung des Kindes. Sie vermitteln bei Bedarf weitere Hilfen. Sie sind damit für die Familien wichtige Betreuungspersonen und Ansprechpartner für die zahlreichen Angebote der Frühen Hilfen.

 

Koordinierung des Projektes


Das Projekt „Familienhebammen- 2. Lebensjahr“ ist ein Projekt der Frühen Hilfen im Fachdienst Jugend sowie der Familienhebammen im Fachdienst Gesundheit.

Die Koordination wird dabei von Frau Bölke aus dem Fachdienst Gesundheit übernommen:

 

Zielgruppen


Es ist ein kostenloses Angebot für Familien mit Kindern bis zum zweiten Lebensjahr, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden und sich Unterstützung wünschen.

 

Durchführung


Im persönlichen Gespräch werden Informationen gegeben und Unterstützung gegeben durch:

  • die Vorbereitung auf das Leben mit dem Baby
  • die Sicherstellung des Lebensunterhalts,
  • Hilfe bei gesundheitlichen Problemen oder schwierigen Lebensumständen
  • Behörden- und Arztbesuche
  • persönliche Gespräche

 


 [zurück]


Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Jugend
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Ansprechpartnerin:
Birgit Möhlmann

Zimmer 129
Tel.: 04401 927-618
Fax: 04401 92799-618

E-Mail: birgit.moehlmann@lkbra.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

> ... der Zulassungsstelle