Kooperationspartner

der Frühen Hilfen im Landkreis Wesermarsch


  logo_awo_1.png

 

Arbeiterwohlfahrt (AWO)

 

>> Beratungsstellen und Kontaktadressen
>> Informationsbroschüre "Informationen und
      Unterstützungsangebote für schwangere
      Frauen und Eltern" [pdf]


 logo-caritas-wsm.png  

Caritas

   

Der Link bringt Sie auf die Startseite. Auf der Linken Seite der Homepage, kann direkt auf den Schriftzug "Frühe Hilfen" geklickt werden, um zu den Angeboten zu gelangen.


logo_dksb.jpg    DKSB Brake
  Der Deutsche Kinderschutzbund Brake bietet ebenfalls Beratung und Unterstützung im Sinne der "Frühe Hilfen"

  DKSB Nordenham
  Der Deutsche Kinderschutzbund Nordenham bietet neben der Beratung eine Vielzahl unterschiedlicher Elternkurse oder Elterntreffs an.

logo_sozialv-cvjm.png   Frühförderung des CVJM
    Der christliche Verein junger Menschen (CVJM) ist insbesondere unter dem Aspekt der Früh- förderung im Landkreis vertreten. Neben der "interdisziplinären Frühförderstelle" gibt es auch die "Frühförderung" die Hausbesuche durchführen kann.

logo_donum_vitae2.png   Donum Vitae
  Donum Vitae bietet Beratung und Austausch für Frauen in der Schwangerschaft und den Fragen, die sich aus der Geburt des Kindes ergeben.
Darüber hinaus werden verschiedene Kurse und Gruppen für Frauen angeboten.

Fachverbund Heilpädagogische Frühförderung
Der Fachverbund bietet Frühförderung für Kinder vom Säuglingsalter bis zum Übergang in das Schulalter an.

logo_diakonie.png  

Diakonie

    

Die Diakonie bietet im Rahmen ihrer Tätigkeiten unter anderem Sozialberatung und Schuldnerberatung an.
Sie sind in Nordenham und Brake mit Büros vertreten.


logo_kvhs.jpg                                                                                 

KVHS

       

Die Kreisvolkshochschule Wesermarsch ist als Bildungsträger in vielen verschiedenen Bereichen   tätig. Ein Bestandteil des Angebotes sind die Elternfortbildungen, die von Eltern, unter bestimmten Voraussetzungen, kostenfrei in Anspruch genommen werden können.

Die aktuellen Kurse finden Sie unter dem Link "Downloads - Aktuelles Programmheft"


logo_drk.jpg DRK
Das Deutsche Rote Kreuz ist in der gesamten Wesermarsch tätig. Die Angebote sind sehr vielfältig unter anderem wird Beratung zum Thema "Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen" gegeben. Sie richten sich damit an alte Menschen, beeinträchtigte Menschen und Müttern mit Kindern.

Daneben gibt es in Jade, Lemwerder, Brake und Nordenham Kleiderkammern die regelmäßig         geöffnet haben.

logo_familien_und_kinderservicebuero.jpg    Familien- und Kinderservicebüros

Die Familien und Kinderservicebüros im Landkreis Wesermarsch sind seit vielen Jahren "Dreh- und Angelpunkte" für werdende- oder junge Eltern.
Es gibt sie in den Gemeinden und Städten im Landkreis Wesermarsch. Sie sind in kommunaler- oder freier Trägerschaft organisiert.
Neben Ihren Tätigkeiten im Bereich der Tagesmüttervermittlung bieten Sie Beratung in unterschiedlichen Themenfeldern an. Darüber hinaus verschicken Sie an Babybegrüßungspakete bzw. führen teilweise Babybegrüßungsbesuche durch.
Die Ansprechpartner, Öffnungszeiten, Adressen, E-Mail und Telefonnummern erhalten Sie übersichtlich unter den o. a. Link.


flyer_titel_famhebammen.png

Familienhebammen

Die Familienhebammen werden bereits seit 2008 durch den Landkreis für Familien zur Verfügung gestellt. Das Angebot ist ein wesentlicher Bestandteil im Rahmen der "Frühe Hilfen". Sie sind dem Gesundheitsamt angegliedert und werden durch Frau Bölke koordiniert.
Mittlerweile gibt es auch die Möglichkeit, die Familienhebammen über das erste Lebensjahr hinaus in Anspruch zu nehmen.

Zum Download gibt es den aktuellen Flyer mit den einzeln aufgeführten Familienhebammen.


db-hebammen-ausschnitt.png

Hebammenliste in der Wesermarsch [pdf]





kopf-koordinierungsstelle.jpg

Koordinierungstelle Sprachförderung

Die Fachstelle zur Erarbeitung und Entwicklung von Konzeptionen und Standards in der Sprachbildung und Sprachförderung im Landkreis Wesermarsch. Sie sind Ansprechpartner für Fortbildungen, Schulungen oder konzeptionelle Arbeit.


Migration und Teilhabe

Um der komplexen Aufgabe in dem Bereich der Migration und Flüchtlingsarbeit gerecht zu werden, hat der Landkreis Wesermarsch, mit Mitteln des Bundes, eine Koordinierungsstelle geschaffen, die sich mit diesem Thema beschäftigt.


Refugium:

Der Verein für interkulturelle Arbeit leistet bereits seit mehreren Jahren einen essentiellen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen und Migranten in der Wesermarsch. Unter anderem bietet das Refugium deutsche Kurse an und kann als Ansprechpartner für Fragen rund um das Thema Migration in Anspruch genommen werden.



  BUNDESWEITE  NOTFALLNUMMERN


     110 Notruf / Polizei

     112

Rettungdienst / Feuerwehr

     116 117

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

     0800/ 1 11 01 11

Telefonseelsorge

     0800/ 40 40 020

Hilfetelefon Schwangere in Not - anonym und sicher

     0800/ 1 11 03 33

Kinder- und Jugendtelefon

     116 116

Sperr-Notruf (Karten & elektronische Berechtigungen)

     01805/ 021 021

Sperrung aller Kreditkarten

     01805/ 021 021

Sperrung EC-Karte

     115

Behördenruf

     0800/ 1 11 05 50

Elterntelefon

     0551/ 19240

Giftnotruf

     05541/ 8030

Ärztenotruf

[zurück]

Ansprechpartnerin:
Birgit Möhlmann

Zimmer 129
Tel.: 04401 927-618
Fax: 04401 92799-618

E-Mail: birgit.moehlmann@lkbra.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

> ... der Zulassungsstelle