Schule neu erleben mit Unterstützung der

Schriftzug_MarschMallows-weiss


Eltern wollen nur das Beste für Ihr Kind! Ihr Kind soll gerne zur Schule gehen und einen guten Schulabschluss erreichen.

Es kann dennoch Zeiten geben, in denen Kinder ungern oder gar nicht in die Schule gehen. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich: Angst vor Mitschülern, Lehrern, Klassenarbeiten oder aufgrund familiärer Probleme.

Sollten Sie vor einer solchen Situation stehen, sprechen Sie mit Ihrem Kind und lassen sich beraten und unterstützen.

Die „WeserMarschMallows“ sind ein Projekt des Bundesprogramms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“. Das Projekt wird durch die Schulen des Landkreises Wesermarsch unterstützt und bietet ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schüler und Schülerinnen, Eltern sowie Lehrkräfte an.

Das Projekt richtet sich an Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe I, die durch Schulverweigerung ihren Förder- bzw. Hauptschulabschluss gefährden.


Die Mitarbeiterinnen der „WeserMarschMallows“ machen ein freiwilliges Beratungsangebot für Jugendliche ab 12 Jahre und deren Eltern. Sie verstehen sich als neutrale Ansprechpartnerinnen und bieten frühzeitige Unterstützung bei Schulmüdigkeit und Schulverweigerung. Ihre Hilfe erfolgt kurzfristig und unbürokratisch.

In Absprache mit den Jugendlichen, deren Eltern, Lehrkräften, Schulsozialarbeiter/-innen sowie Schulleiter/innen findet eine Klärung der Situation statt und es werden gemeinsam Lösungsmöglichkeiten entwickelt.

Kontaktadresse:

„WeserMarschMallows“
KVHS Wesermarsch GmbH
Bürgermeister-Müller-Str. 35
26919 Brake
Tel: 04401 / 7076165


Das Projekt ist Bestandteil des Modellprogramms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und wird seit Jahresbeginn 2015, zunächst für vier Jahre in benachteiligten Stadt‐und Ortsteilen von 185 Kommunen in 15 Bundesländern umgesetzt.

Im Modell Wesermarsch kooperieren die Kreisvolkshochschule und der Landkreis Wesermarsch.

Ansprechpartner der Koordinierungsstelle ist Herr Block vom Fachdienst Jugend, Tel. 04401-927-314, armin.block@lkbra.de

 


[zurück]

Jede Stimme zählt!
Hier verfolgen Sie am Wahlabend die Ergebnisse.

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Jugend
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Ansprechpartner:
Armin Block

Zimmer:  216
Telefon:   04401 927-314
Telefax:   04401 3471
E-Mail:     armin.block@lkbra.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

> ... der Zulassungsstelle

Jugend stärken im Quartier

>> WeserMarschMallows