Jugendschutz

Ziel des erzieherischen Kinder- und Jugendschutz ist es, junge Menschen und Eltern zu befähigen, gefährdende Einflüsse kritisch zu durchschauen und abzuwehren. Kinder die aufgeklärt sind und Nein sagen können, sind seltener Opfer von Mißbrauch.


Das Jugendamt überwacht die Einhaltung des Gesetzes zum Schutz der Jugend in der Öffentlichkeit. Eine Erziehungsbeauftragung gemäß Jugendschutzgesetz § 1 Abs. 1 Nr. 4 können Sie sich hier herunterladen. '

Das Jugendamt erteilt auf formlosen Antrag Ausnahmegenehmigungen nach dem Jugendschutzgesetz und überwacht die Einhaltung des Gesetzes über die Verbreitung jugendgefährdeter Schriften und Medien. Das Jugendamt erteilt Auskünfte zum Jugendschutzgesetz und zum Jugendarbeitsschutz.


Das Jugendschutzgesetz und weitere nützliche Hinweise und Tipps, was Kinder und Jugendliche in welchem Alter vom Gesetz her dürfen, finden Sie unter http://www.jugendschutzaktiv.de/.