Gastfamilien gesucht!

Das Jugendamt organisiert für Jugendliche in den Ferien Gruppenreisen. Darunter ist in jedem Jahr eine ca. zweiwöchige Fahrt in die russische Stadt Woronesch mit der schon seit 1989 eine internationale Partnerschaft besteht. Vorab reisen die russischen Jugendlichen in den Osterferien zum Besuch in unseren Landkreis. Hierfür werden immer wieder interessierte Gastfamilien gesucht.


Jugendfahrt nach Woronesch

Russische Jugendliche suchen für die Osterferien ein Zuhause in der Wesermarsch

Alle Jahre wieder ist es Ziel der Jugendpflege des Landkreises Wesermarsch, den Partnerschaftsvertrag zwischen der Wesermarsch und der russischen Stadt Woronesch mit Leben zu erfüllen.

Deshalb kommen russische Jugendliche vorwiegend in den Osterferien zu Besuch in die Wesermarsch.

Für die russischen Jungen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren sucht der Landkreis Wesermarsch jetzt Gastfamilien in der Wesermarsch, die selbst Kinder in diesem Alter haben.



Jugendaustausche sind wichtig für Kinder und Jugendliche im Bereich des interkulturellen Lernens. Man lernt andere Lebensstile, Traditionen und Mentalitäten des Gastlandes kennen und kann sie erst dann mit den eigenen Werten und Normen, Lebensstilen und Traditionen vergleichen. Man lernt andere Menschen kennen und kann dadurch Vorurteile abbauen bzw. selbst Einschätzungen vornehmen und lernt sich im Bereich anderer Sprachen zu verständigen.

Die Nähe zu den Menschen wird durch das Prinzip der Unterbringung der Kinder und Jugendlichen in Gastfamilien des jeweiligen Landes umgesetzt. Hier lernt man jeden Tag und macht verschiedene Erfahrungen.

Die Jugendpflege des Landkreises wird ein attraktives Besuchs- und Besichtigungsprogramm für die russischen Kinder zusammenstellen, an dem die deutschen Kinder aus den Gastfamilien kostenlos teilnehmen dürfen. Bei der Zusammenstellung des Programms wird darauf geachtet, dass die russischen Gäste die Wesermarsch und die Arbeitsbedingungen durch Betriebsbesichtigungen kennenlernen. Spiel und Spaß wird durch Freizeitaktivitäten jedoch nicht zu kurz kommen.

Ein weiteres Bonbon ist natürlich der Gegenbesuch in Woronesch/Rußland, an dem vorrangig (aber nicht nur) die Kinder und Jugendlichen aus den Gastfamilien teilnehmen dürfen.

Die Fahrt findet üblicherweise in den Sommerferien statt. Auch hier erwartet die Teilnehmer ein Programm mit besonderen Programmpunkten. Ein Aufenthalt mit Stadtführung der Hauptstadt Moskau ist selbstverständlich auch dabei.

Wer Interesse an diesem attraktiven Jugendaustausch hat, sollte sich
beim o. a. Ansprechpartner des Landkreises Wesermarsch anmelden.

Hier werden auch Fragen beantwortet.


[zurück]

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:   04401  927-0
Telefax:   04401  3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de

Ansprechpartner:
Peter Büsching-Czerny

Zimmer:  512
Telefon:   04401 927-262
Telefax:   04401 3471
E-Mail:     peter.czerny@lkbra.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

> ... der Zulassungsstelle