Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) Landkreis Wesermarsch


[zurück]

Beteiligungsverfahren


Das aktuelle Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises Wesermarsch stammt aus dem Jahr 2003 und bedarf einer Neuaufstellung. Aufgrund dessen beschloss der Kreistag auf seiner Sitzung am 24.06.2013 den nötigen Neuaufstellungsprozess.

In den Folgejahren wurden verschiedene Fachkonzepte erarbeitet und veröffentlicht, die als wichtige Grundlagen für das RROP gelten. Der landwirtschaftliche Fachbeitrag besaß die Aufgabe, Hinweise, Nutzungsansprüche und Ziele der Landwirtschaft für das RROP anzumelden bzw. vorzuschlagen. Des Weiteren wurde im Jahr 2016 der Landschaftsrahmenplan veröffentlicht, der die aktuellen Ziele und die erforderlichen Maßnahmen für den Schutz und die Entwicklung der verschiedenen Schutzgüter erörtert und darstellt.

Ausgehend der beiden Fachgutachten sowie der verwaltungsinternen Ausarbeitung befindet sich der aktuelle RROP-Entwurf auf einem inhaltlichen Stand, der eine öffentliche Auslegung nebst Beteiligung der Träger öffentlicher Belange (TöB), Behörden und Verbände sinnvoll macht.

Ab dem 23.04.2018 bis zum 02.07.2018 liegt der Entwurf des RROPs gem. § 9 Abs. 1 des ROG und § 3 Abs. 3 des NROG zur Unterrichtung und Anhörung der Öffentlichkeit aus. Sie können sich die Planunterlagen hier auf dieser Seite in elektronischer Form herunterladen. Alternativ liegen die Planunterlagen ebenfalls in gedruckter Form in der Kreisverwaltung, Poggenburger Straße 7, 26919 Brake (Utw.) im Erdgeschoss im Raum E-05 zu den jeweiligen Öffnungszeiten aus (Mo.-Do. von 8:30 bis 12:00 Uhr und 14:00-15:30 Uhr sowie Fr. von 8:30-12:00 Uhr). Die Mitarbeiter des Referats Planung helfen Ihnen gern weiter. Darüber hinaus liegt der RROP-Entwurf ebenfalls in den Rathäusern der einzelnen Gemeinden zu den jeweiligen Öffnungszeiten aus.

Bis spätestens zwei Wochen nach Ablauf o.g. Auslegungszeit, d.h. bis zum 16.07.2018, kann in schriftlicher oder elektronischer Form Stellung zum Entwurf des RROP genommen werden. Diese sind zu richten an: Landkreis Wesermarsch, Referat 61, Betreff: Stellungnahme zum RROP LK Wesermarsch, Poggenburger Straße 15, 26919 Brake (Unterweser) und/oder regionalplanung@lkbra.de .

Mit Ablauf der Frist des 16.07.2018 sind gem. § 9 Abs. 2 Satz 4 ROG i.V.m. § 3 Abs. 2 Satz 5 NROG alle Stellungnahmen ausgeschlossen, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen. Bei Abgabe einer schriftlichen Stellungnahme wird, sofern möglich, um eine zusätzliche Abgabe in elektronischer Form zur optimierten verwaltungsinternen Verarbeitung gebeten. Die E-Mail Adresse hierzu lautet: regionalplanung@lkbra.de

 

Für weitere Fragen steht Ihnen das Referat 61 „Planung“ gern schriftlich oder telefonisch (Telefon: 04401 927 492) zur Verfügung.



[zurück]

Regionale Landesplanung des
Landkreises Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake


Ansprechpartnerin:
Iris von Wedel

Zimmer: EWE 2-04
Telefon:  04401 927-298
Telefax:  04401 92799-298
E-Mail:  iris.vonwedel@lkbra.de

Ansprechpartner:
Patrick Notzon
Zimmer: EWE 2-01
Telefon:  04401 927-492
Telefax:  04401 92799-492
E-Mail:  patrick.notzon@lkbra.de


Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.  08.30 - 12.00 Uhr
Mo. - Do.14.00 - 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung