Die Tageszeitungen im Kreis Wesermarsch:


Kreiszeitung Wesermarsch
(nördliche/südliche Wesermarsch)

Nordwest-Zeitung
(gesamte Wesermarsch)

Weserkurier/ Norddeutsche 
(südliche Wesermarsch)

Wesermarsch am Sonntag
(Sonntags- und Anzeigenblatt)


Außerdem finden Sie hier das zweitstärkste Onlinemedium - eine Online-Zeitung mit Schwerpunkt nördliche Wesermarsch!

=> Jade-Weser-Zeitung

Neue Amnestieregelung im Waffenrecht

Eine am 6. Juli 2017 in Kraft getretene Änderung im Waffengesetz schafft ab sofort eine neue Amnestieregelung.

Wer im unerlaubten Besitz von Waffen oder Munition ist, hat die Möglichkeit, diese bis zum 1. Juli 2018 bei den zuständigen Waffenbehörden oder Polizeidienststellen abzugeben, ohne mit einem Straf- oder Bußgeldverfahren rechnen zu müssen. Auch der Transport dieser Waffen oder Munition auf direktem Weg zur Übergabe an die zuständigen Behörden wird nicht bestraft.

Grund für die Amnestieregelung ist, die Zahl der im Umlauf befindlichen illegalen Waffen zu reduzieren und den Besitzerinnen und Besitzern illegaler Waffen straffrei einen Weg aus der Illegalität zu ermöglichen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Waffen nicht schussbereit und nicht zugriffsbereit befördert werden dürfen und bei Abgabe entladen sein müssen.

Weitere Informationen gibt es bei der zuständigen Waffenbehörde für den Landkreis Wesermarsch, Fachdienst Sicherheit und Ordnung, Tel. 04401 / 927 – 253 u. 234.

Für die Einwohner der Stadt Nordenham, ist das dortige Ordnungsamt zuständig.

 

Jede Stimme zählt!
Hier verfolgen Sie am Wahlabend die Ergebnisse.

Landkreis Wesermarsch
-Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit-
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Ansprechpartner:
Matthias Sturm




Zimmer:  238
Telefon:   04401  927-384
Telefax:   04401  927-438
E-Mail:     matthias.sturm@lkbra.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

> ... der Zulassungsstelle