Regionalentwicklung im ländlichen Raum

EU-Förderprogramm Leader



Seit 2001 profitiert die Wesermarsch als Leader-Region „Wesermarsch in Bewegung“ vom EU-Förderprogramm Leader, das dazu dient, die Lebensqualität im ländlichen Raum zu verbessern. Mit einer Regionalentwicklungsstrategie werden Entwicklungsziele für die Region festgelegt, um die Qualität der Lebensbedingungen langfristig zu steigern. Die Strategie wird von Verwaltung und Bürgern gemeinsam entwickelt. Der Landkreis Wesermarsch unterstützt diese Prozesse finanziell und organisatorisch. Ein Regionalmanagement koordiniert alle Aktionen und Projekte zur Regionalentwicklung und berät Bürger, Verbände, Institutionen und Gemeinden über Fördermöglichkeiten für ihre Projektideen.

Das Regionalmanagement „Wesermarsch in Bewegung“ ist Dienstleister für Sie und Ihre Projektanfragen zur Weiterentwicklung des ländlichen Raumes. Die Lokale Aktionsgruppe „Wesermarsch in Bewegung“ – ein Gremium aus Vertretern der Kommunalverwaltung und der Zivilgesellschaft – steuert Themen der Regionalentwicklung und entscheidet über die Vergabe von Projektgeldern aus dem EU-Förderprogramm Leader.

Aktuell wurde die Wesermarsch zum dritten Mal als Leader-Region ausgewählt. Für die EU-Förderperiode 2014-2020 stehen somit 2,4 Millionen Euro für die Unterstützung von Prozessen und Projekten zur nachhaltigen Regionalentwicklung zur Verfügung.

Haben auch Sie Interesse daran, die Wesermarsch voranzubringen? Das Dorfleben zu aktivieren? Naturschutzprojekte umzusetzen? Das Kulturangebot auszubauen? Sich mit Regionalentwicklungsthemen wie „Demografischer Wandel“, „Lebensqualität in ländlichen Räumen“, „Daseinsvorsorge“ oder ähnlichem zu befassen? Möchten Sie sich bei entsprechenden Fachveranstaltungen dazu informieren?

Wenn ja: Sprechen Sie uns an!

Wir freuen uns über Interesse von Menschen, die aktiv an der Verbesserung Ihres Lebensumfeldes mitwirken möchten!

 


 

Counter script

Regionalmanagement
"Wesermarsch in Bewegung"
Poggenburger Straße 7
26919 Brake
___________________

Ansprechpartnerinnen:

Johanne Logemann

Tel.: 04401 927-602
Fax: 04401-927-99602
E-Mail: johanne.logemann@lkbra.de

Meike Lücke
Tel.:  04401 927-601
Fax:  04401 927-99601
E-Mail: meike.luecke@lkbra.de

Silvia Peters
Tel.:  04401 927-603
Fax:  04401-927-99603
E-Mail: silvia.peters@lkbra.de
____________________

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

mehr...