Was erledige ich wo?

Ansprechpartner_innen:
1 - 25 / 34
Name Telefon (tagsüber) Zuständigkeiten
Alexander Boener 04401 927-214
Führerschein: Ausstellung - Fahrgastbeförderung
Alexander Boener 04401 927-214
Führerschein: Ausstellung - Fahrgastbeförderung
  mit Anfangsbuchstabe Familienname L-Z
Andrea Lueers 04401 927-420
Andrea Spiekermann 04401 927-213
Antoan Massarra 04401 927-226
Astrid Wefer 04401 927-290
Brigitte Koehler 04401 927-382
Doris Fuerste 04401 927-439
Frank Osterloh 04401 927-460
Gaby Stuehrenberg 04401 927-460
Hans-Werner Keil 04401 927-460
Heike Scheller 04401 927-449
Hella Buesing 04401 927-432
Jacqueline Giehl 04401 927-421
Janina Baer-Zimmermann 04731 84-320
Jasmin Gerloff
Johanna Stuehrenberg 04401 927-651
Juergen Langenberg 04401 927-233
Kirsten Thuemler 04401 927-423
Martina Dunker 04401 927-217
Melanie Busche 04401 927-419
Monika Osterndorff 04401 927-216
Petra Henkel 04401 927-306
Führerschein: Ausstellung - Fahrgastbeförderung
Petra Henkel 04401 927-306
Führerschein: Ausstellung - Fahrgastbeförderung
  mit Anfangsbuchstabe Familienname A-K
Regina Schaefe 04401 927-258
1 2 >
Bezeichnung:
Führerschein: Ausstellung Fahrgastbeförderung
Beschreibung:

Leistungsbeschreibung

Wer Fahrgäste im Taxi, Mietwagen, Krankenwagen oder PKW im Linienverkehr, zu gewerbsmäßigen Ausflugsfahrten oder zu Ferienzielen befördern will, benötigt neben der allgemeinen Fahrerlaubnis eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung.
(Siehe auch: Personenverkehr: genehmigen - Beförderung)

Voraussetzung

  • Ablegen der dafür notwendigen Prüfungen
Spezielle Hinweise für - Landkreis Wesermarsch

Hinweis:

Der o. a. Link wird neu unter der Bezeichnung

>> Einstweilige Erlaubnis im Straßenpersonenverkehr: Erteilung

gefunden.

 

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreise und der kreisfreien Stadt, in dem/der den Hauptwohnsitz ist.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass)
  • Nachweis des Besitzes einer EU/EWR Fahrerlaubnis (für Taxi Klasse B innerhalb der letzten 5 Jahre mindestens 2 Jahre und für Krankenkraftwagen Klasse B innerhalb der letzten 5 Jahre mindestens 1 Jahr)
  • Meldebescheinigungvom für den Hauptwohnsitz zuständigen Einwohnermeldeamt
  • ein Lichtbild (biometrisch), das den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007 (BGBl. I S. 2007, 2386) entspricht
  • Gutachten eines Augenarztes
  • Gutachten über die körperliche und geistige Eignung
  • Nachweis der Erfüllung der besonderen Anforderungen (Anlage 5 Nr. 2.2 FeV)
  • Nachweis der 1. Hilfe (nur für Krankenkraftwagen)
  • Nachweis der erforderlichen Ortskenntnisse
  • Führungszeugnismit Angabe des Verwendungszwecks "Erteilung der Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung". Dieses ist bei der für den Hauptwohnsitz zuständigen Gemeinde, Samtgemeinde und Stadt zu beantragen.
Spezielle Hinweise für - Landkreis Wesermarsch

Hinweis zur Abgabe des Führungszeugnisses:

Bei der Abgabe an Behörden ist das  erweiterte  Führungszeugnis vorzulegen.

 

Welche Gebühren fallen an?

Ausstellung des Behördenführungszeugnisses

Abgabe: EUR 13,00

Verlängerung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Abgabe: EUR 38,00

Ersterteilung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Gebühr: EUR 42,60

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Anträge / Formulare

Der Antrag muss persönlich gestellt werden.

Bemerkungen

Text überprüft durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Formulare zum Download:

.

Keine Treffer

Sie haben Ihr gewünschtes Anliegen nicht gefunden? Dann versuchen Sie es doch einmal über die Suche nach Fachdiensten des Landkreises Wesermarsch.