[zurück]

Corona-Archiv: Fallzahlen in der Wesermarsch (bis 26.01.2021)

26.01.2021: Stand der Corona-Zahlen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist von gestern auf heute erfreulicherweise lediglich um 2 neue Fälle auf jetzt 1.348 (gestern 1.346) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 8 auf jetzt 315 (gestern 323) gesunken.

Die 2 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Brake (+1), Butjadingen (+1).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 181,8 (gestern 187,4) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   31 Fälle (insgesamt 149 Fälle; davon 116 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   45 Fälle (insgesamt 224 Fälle; davon 175 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   35 Fälle (insgesamt   98 Fälle; davon   57 genesen + 6 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   87 Fälle (insgesamt 177 Fälle; davon   86 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    5 Fälle (insgesamt   72 Fälle; davon   67 genesen)
  • Nordenham  derzeit   66 Fälle (insgesamt 339 Fälle; davon 263 genesen +10 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   24 Fälle (insgesamt   74 Fälle; davon   50 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit     9 Fälle (insgesamt 167 Fälle; davon 157 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit   13 Fälle (insgesamt   48 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 315 von insgesamt 1.348; davon 1.006 genesen +27 Todesfälle. 

25.01.2021: Verlauf der Corona-Zahlen mit weiteren drei Todesfällen

Für den aktuellen Verlauf der Corona-Fallzahlen wird mit heutigem Stand mitgeteilt, dass für die Wesermarsch traurigerweise drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen sind. Verstorben sind übers Wochenende ein 95-jähriger Bewohner eines Nordenhamer Altenheimes, ein 83-jähriger Bewohner eines Butjadinger Altenheimes sowie ein 69-jähriger Butjadinger, der nicht in Verbindung zu einem Altenheim steht. Landrat Thomas Brückmann spricht den Angehörigen sein aufrichtiges Beileid aus.

Brückmann weiter: „Es ist schrecklich, dass es inzwischen oftmals mehrmals die Woche Todesfälle in der Wesermarsch im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen gibt. Dieses Ausmaß dürfte auch dem Letzten klarmachen, dass Corona viel gefährlicher ist als eine Grippewelle. Vor diesem Hintergrund macht es mich fassungslos, dass immer wieder Verstöße gegen die Corona-Maßnahmen polizeilich festzustellen sind. Ich appelliere an die Vernunft aller Mitbürgerinnen und Mitbürger: Halten Sie sich an die Corona-Maßnahmen, vermeiden Sie soziale Kontakte und helfen Sie auf diese Weise mit, Leben zu retten.“ 

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist übers Wochenende um 32 auf jetzt 1346 (Freitag 1314) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 21 auf jetzt 323 (Freitag 302) gestiegen. 

Die 32 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+3), Brake (+6), Butjadingen (+4), Elsfleth (+7), Jade (+1), Nordenham (+2), Stadland (+3), Lemwerder (+3), Ovelgönne (+3).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute erneut mit 187,4 (Freitag 187,4) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:

„Die 32 neuen Corona-Fälle verteilen sich in der Fläche auf alle neun Städte und Gemeinden der Wesermarsch, ohne dass ihnen ein besonderes Infektionsereignis zugrunde liegt. Vielerorts handelt es sich um Infektionen innerhalb von Hausständen, in denen bereits positive Corona-Fälle vorlagen.“


Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   32 Fälle (insgesamt 149 Fälle; davon 115 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   47 Fälle (insgesamt 223 Fälle; davon 172 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   35 Fälle (insgesamt   97 Fälle; davon   56 genesen + 6 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   89 Fälle (insgesamt 177 Fälle; davon   84 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    5 Fälle (insgesamt   72 Fälle; davon   67 genesen)
  • Nordenham  derzeit   69 Fälle (insgesamt 339 Fälle; davon 260 genesen +10 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   24 Fälle (insgesamt   74 Fälle; davon   50 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit     9 Fälle (insgesamt 167 Fälle; davon 157 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit   13 Fälle (insgesamt   48 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 323 von insgesamt 1.346; davon 996 genesen +27 Todesfälle. 

22.01.2021: Corona-Zahlen mit erneutem Todesfall in der Wesermarsch

Das Gesundheitsamt des Landkreises teilt im Zusammenhang mit den heutigen Corona-Fallzahlen mit, dass für die Wesermarsch traurigerweise ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen ist. Verstorben ist ein 72-jähriger Mann aus Nordenham. Landrat Thomas Brückmann spricht den Angehörigen sein aufrichtiges Beileid aus.

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist von gestern auf heute um 29 auf jetzt 1.314 (gestern 1.285) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 16 auf jetzt 302 (gestern 286) gestiegen. Die 29 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+7), Brake (+5), Elsfleth (+6), Nordenham (+3), Stadland (+4), Lemwerder (+1), Ovelgönne (+3).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 187,4 (gestern 180,6) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch:

„Von den neuen Corona-Fällen ist auch ein Altenheim in Brake betroffen. Ansonsten verteilen sich die neuen Fälle in der Fläche, ohne dass ihnen ein besonderes Infektionsgeschehen zugrunde liegt.“

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   29 Fälle (insgesamt 146 Fälle; davon 115 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   41 Fälle (insgesamt 217 Fälle; davon 172 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   33 Fälle (insgesamt   93 Fälle; davon   56 genesen + 4 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   82 Fälle (insgesamt 170 Fälle; davon   84 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    4 Fälle (insgesamt   71 Fälle; davon   67 genesen)
  • Nordenham  derzeit   75 Fälle (insgesamt 337 Fälle; davon 253 genesen + 9 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   21 Fälle (insgesamt   71 Fälle; davon   50 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit     7 Fälle (insgesamt 164 Fälle; davon 156 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit   10 Fälle (insgesamt   45 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 286 von insgesamt 1.314; davon 988 genesen +24 Todesfälle. 

21.201.2021: Corona-Zahlen und Geschehen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist von gestern auf heute um 15 auf jetzt 1285 (gestern 1270) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 2 auf jetzt 286 (gestern 284) gestiegen.

Die 15 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+2), Brake (+3), Butjadingen (+1), Elsfleth (+4), Nordenham (+4), Ovelgönne (+1).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 180,6 (gestern 144,5) an.

 
Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:

„Die neuen Corona-Fälle in der Wesermarsch verteilen sich in der Fläche, ohne das ihnen ein besonderes Infektionsereignis zugrunde liegt.“


Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   23 Fälle (insgesamt 139 Fälle; davon 114 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   38 Fälle (insgesamt 212 Fälle; davon 170 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   33 Fälle (insgesamt   93 Fälle; davon   56 genesen + 4 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   80 Fälle (insgesamt 164 Fälle; davon   80 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    6 Fälle (insgesamt   71 Fälle; davon   65 genesen)
  • Nordenham  derzeit   75 Fälle (insgesamt 334 Fälle; davon 251 genesen + 8 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   17 Fälle (insgesamt   67 Fälle; davon   50 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit     7 Fälle (insgesamt 163 Fälle; davon 155 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     7 Fälle (insgesamt   42 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 286 von insgesamt 1.285; davon 976 genesen +23 Todesfälle. 

20.01.2021: Corona-Zahlen und Geschehen in der Wesermarsch

Im Zusammenhang mit den heutigen Corona-Fallzahlen wird mitgeteilt, dass für die Wesermarsch traurigerweise zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen sind. Eine 69-jährige Frau aus Nordenham sowie ein 91-jähriger Mann aus Nordenham sind verstorben. Beide Todesfälle stehen im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch in einem Nordenhamer Altenheim.

Landrat Thomas Brückmann drückt den Hinterbliebenen seine Anteilnahme aus: „Unsere Gedanken sind bei den Familien der Verstorbenen. Ihnen gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.“

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist von gestern auf heute um 53 auf jetzt 1.270 (gestern 1.217) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 23 auf jetzt 284 (gestern 261) gestiegen.

Die 53 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+5), Brake (+2), Butjadingen (+6), Elsfleth (+29), Jade (+2), Nordenham (+4), Stadland (+4), Ovelgönne (+1).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 144,5 (gestern 138,9) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:

„Der Großteil der 29 neuen Corona-Fälle in Elsfleth steht im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch in einem Elsflether Altenheim. Zudem sind die 6 neuen Fälle in Butjadingen allesamt auf den Corona-Ausbruch in einem Butjadinger Altenheim zurückzuführen. Die weiteren neuen Corona-Fälle in der Wesermarsch verteilen sich in der Fläche, ohne das ihnen ein besonderes Infektionsereignis zugrunde liegt.“

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   23 Fälle (insgesamt 137 Fälle; davon 112 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   36 Fälle (insgesamt 209 Fälle; davon 169 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   35 Fälle (insgesamt   92 Fälle; davon   53 genesen + 4 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   79 Fälle (insgesamt 160 Fälle; davon   77 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    8 Fälle (insgesamt   71 Fälle; davon   63 genesen)
  • Nordenham  derzeit   72 Fälle (insgesamt 330 Fälle; davon 250 genesen + 8 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   18 Fälle (insgesamt   67 Fälle; davon   49 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit     7 Fälle (insgesamt 163 Fälle; davon 155 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     6 Fälle (insgesamt   41 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 284 von insgesamt 1.270; davon 963 genesen +23 Todesfälle. 

19.01.2021: Corona-Zahlen und Geschehen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist von gestern auf heute um 16 auf jetzt 1217 (gestern 1201) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 8 auf jetzt 261 (gestern 253) gestiegen.

Die 16 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+2), Brake (+4), Elsfleth (+5), Jade (+1), Stadland (+4).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 138,9 (gestern 134,3) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:

„Die neuen Corona-Fälle verteilen sich in der Fläche, ohne das ihnen ein besonderes Infektionsereignis zugrunde liegt.“ 

Darüber hinaus weist das Gesundheitsamt des Landkreises Wesermarsch auf Differenzen zwischen den eigenen Fallzahlen sowie den auf der Homepage des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) sowie vom RKI vermeldeten Fallzahlen für die Wesermarsch hin:

„Seit der vergangenen Woche sind die Gesundheitsämter verpflichtet, neben den labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fällen auch die per Antigen-Test und PCR-Schnelltest bestätigten Fälle dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt und dem Robert-Koch-Institut zu melden. Sämtliche Positivfälle sind in der Statistik des Gesundheitsamtes des LK Wesermarsch erfasst und werden als solche entsprechend den RKI-Vorgaben auch bearbeitet (Quarantäneanordnung, Kontaktnachverfolgung, etc). Das NLGA und das RKI veröffentlichen jedoch nur die labordiagnostisch bestätigten Fälle. So kommt es folgerichtig zu einer Differenz zwischen den veröffentlichten Zahlen zwischen Landkreis und NLGA/RKI.“

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   22 Fälle (insgesamt 132 Fälle; davon 108 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   39 Fälle (insgesamt 207 Fälle; davon 164 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   31 Fälle (insgesamt   86 Fälle; davon   51 genesen + 4 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   52 Fälle (insgesamt 131 Fälle; davon   75 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    8 Fälle (insgesamt   69 Fälle; davon   61 genesen)
  • Nordenham  derzeit   78 Fälle (insgesamt 326 Fälle; davon 242 genesen + 6 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   17 Fälle (insgesamt   63 Fälle; davon   46 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit     9 Fälle (insgesamt 163 Fälle; davon 153 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     5 Fälle (insgesamt   40 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 261 von insgesamt 1.217; davon 935 genesen +21 Todesfälle. 

18.01.2021: Corona-Zahlen und Geschehen in der Wesermarsch

Im Zusammenhang mit den heutigen Corona-Fallzahlen teilt  die Kreisverwaltung mit, dass für die Wesermarsch traurigerweise ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen ist. Verstorben ist eine 81-jährige Bewohnerin eines Nordenhamer Altenheimes. „Unsere Gedanken sind bei der Familie der Verstorbenen. Ihr gilt unser aufrichtiges Mitgefühl“, so Landrat Thomas Brückmann.

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist übers Wochenende um 62 auf jetzt 1.201 (Freitag 1.139) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 50 auf jetzt 253 (Freitag 203) gestiegen.

Die 62 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+3), Brake (+10), Butjadingen (+2), Elsfleth (+24), Jade (+1), Nordenham (+13), Stadland (+2), Lemwerder (+3), Ovelgönne (+4).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 134,3 (Freitag 108,4) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:

„Die neuen Corona-Fälle in Elsfleth betreffen überwiegend ein Elsflether Altenheim, während in Brake die neuen Fälle schwerpunktmäßig auf eine Großfamilie zurückzuführen sind. Darüber hinaus verteilen sich die neuen Corona-Fälle auf alle Wesermarsch-Kommunen und haben in hohem Maße einen familiären Hintergrund.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   21 Fälle (insgesamt 130 Fälle; davon 107 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   37 Fälle (insgesamt 203 Fälle; davon 162 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   32 Fälle (insgesamt   86 Fälle; davon   50 genesen + 4 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   47 Fälle (insgesamt 126 Fälle; davon   75 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade            derzeit     7 Fälle (insgesamt   68 Fälle; davon   61 genesen)
  • Nordenham derzeit   80 Fälle (insgesamt 326 Fälle; davon  240 genesen + 6 Todesfälle)
  • Stadland     derzeit   13 Fälle (insgesam    59 Fälle; davon   46 genesen) 
  • Lemwerder derzeit   11 Fälle (insgesamt 163 Fälle; davon 151 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne  derzeit    5 Fälle (insgesamt   40 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 253 von insgesamt 1.201; davon 927 genesen +21 Todesfälle. 

15.01.2021: Anstieg der Corona-Zahlen in der Wesermarsch mit erneutem Todesfall

Das Gesundheitsamt des Landkreises teilt im Zusammenhang mit den heutigen Corona-Fallzahlen mit, dass für die Wesermarsch traurigerweise ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen ist. Verstorben ist eine 83-jährige Frau aus einem Elsflether Altenheim mit Vorerkrankungen: 

„Unsere Gedanken sind bei der Familie der Verstorbenen. Ihr gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.“

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu gestern um 25 auf jetzt 1.139 (gestern 1.114) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 7 auf jetzt 203 (gestern 196) gestiegen.

Die 25 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+3), Brake (+9), Elsfleth (+5), Jade (+1), Nordenham (+4), Stadland (+3).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 108,4 (gestern 127,6) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:
„Die neuen Corona-Fälle sind in der Fläche und haben überwiegend einen familiären Hintergrund. Darüber hinaus gibt es mehrere Corona-Fälle im Zusammenhang mit dem Braker Krankenhaus sowie in einem Elsflether Altenheim.“

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   19 Fälle (insgesamt 127 Fälle; davon 106 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   27 Fälle (insgesamt 193 Fälle; davon 162 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   32 Fälle (insgesamt   84 Fälle; davon   48 genesen + 4 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   24 Fälle (insgesamt 102 Fälle; davon   74 genesen + 4 Todesfälle)
  • Jade            derzeit     7 Fälle (insgesamt   67 Fälle; davon   60 genesen)
  • Nordenham derzeit   74 Fälle (insgesamt 313 Fälle; davon  234 genesen + 5 Todesfälle)
  • Stadland     derzeit   11 Fälle (insgesam    57 Fälle; davon   46 genesen) 
  • Lemwerder derzeit     8 Fälle (insgesamt 160 Fälle; davon 151 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    1 Fall   (insgesamt   36 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 203 von insgesamt 1.139; davon 916 genesen +20 Todesfälle. 

14.01.2021: Verlauf der Corona-Zahlen mit zwei weiteren Todesfällen

Der Landkreis Wesermarsch teilt im Zusammenhang mit den heutigen Corona-Fallzahlen mit, dass für die Wesermarsch traurigerweise zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen sind. Eine 98-jährige Frau aus Butjadingen sowie eine 86-jährige Frau aus Nordenham sind verstorben. Landrat Thomas Brückmann drückt den Hinterbliebenen seine Anteilnahme aus: „Unsere Gedanken sind bei den Familien der Verstorbenen. Ihnen gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.“

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu gestern um 28 auf jetzt 1.114 (gestern 1.086) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 5 auf jetzt 196 (gestern 191) gestiegen.

Die 28 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+3), Brake (+2), Butjadingen (+3), Elsfleth (+4), Nordenham (+13), Stadland (+3).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 127,6 (gestern 109,5) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:

„Die neuen Corona-Fälle verteilen sich in der Fläche und haben überwiegend familiären Hintergrund. So auch in Nordenham, wo ein Großteil der 13 neuen Fälle auf eine Großfamilie zurückzuführen ist.“

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   16 Fälle (insgesamt 124 Fälle; davon 106 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   22 Fälle (insgesamt 184 Fälle; davon 158 genesen + 4 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   38 Fälle (insgesamt  84 Fälle; davon    42 genesen + 4 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   20 Fälle (insgesamt  97 Fälle; davon    74 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade              derzeit    8 Fälle (insgesamt  66 Fälle; davon     58 genesen)
  • Nordenham derzeit   74 Fälle (insgesamt 309 Fälle; davon 230 genesen + 5 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit     8 Fälle (insgesam     54 Fälle; davon   46 genesen) 
  • Lemwerder derzeit     9 Fälle (insgesamt 160 Fälle; davon 150 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     1 Fall   (insgesamt   36 Fälle; davon    35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 196 von insgesamt 1.114; davon 899 genesen +19 Todesfälle. 

13.01.2021: Corona-Zahlen und Geschehen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu gestern um 35 auf jetzt 1.086 (gestern 1.051) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 33 auf jetzt 191 (gestern 158) gestiegen.

Die 35 neuen Corona-Fälle verteilen sich wie folgt: Berne (+3), Brake (+7), Butjadingen (+5), Elsfleth (+10), Nordenham (+5), Stadland (+1), Lemwerder (+3), Ovelgönne (+1).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 109,5 (gestern 102,7) an.

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit: „7 der Neuinfektionen in der Wesermarsch stehen in direktem Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch im Braker Krankenhaus. Darüber hinaus gibt es 3 neue Corona-Fälle in einem Butjadinger Altenheim. Die vergleichsweise hohe Zahl an Neuinfektionen in Elsfleth ist wiederum auf eine größere Familie zurückzuführen.“

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   14 Fälle (insgesamt 121 Fälle; davon 105 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   25 Fälle (insgesamt 182 Fälle; davon 154 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   39 Fälle (insgesamt  81 Fälle; davon   39 genesen + 3 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit   18 Fälle (insgesamt  93 Fälle; davon   72 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    9 Fälle (insgesamt  66 Fälle; davon    57 genesen)
  • Nordenham  derzeit   68 Fälle (insgesamt 296 Fälle; davon 223 genesen + 5 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit     7 Fälle (insgesam    51 Fälle; davon   44 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   10 Fälle (insgesamt 160 Fälle; davon 147 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    1 Fall   (insgesamt   36 Fälle; davon  35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 191 von insgesamt 1.086; davon 878 genesen +17 Todesfälle. 

12.01.2021: Corona-Fallzahlen mit weiteren Todesfällen

Das Gesundheitsamt des Landkreises teilt mit den heutigen Corona-Fallzahlen mit, dass für die Wesermarsch traurigerweise drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen sind. Eine 83-jährige Frau sowie ein 79-jähriger Mann aus Butjadingen sind verstorben. Beide Todesfälle stehen in Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch in einem Butjadinger Altenheim. Des Weiteren ist eine 86-jährige Frau aus Nordenham verstorben.

Landrat Thomas Brückmann drückt den Hinterbliebenen seine Anteilnahme aus: „Unsere Gedanken sind bei den Familien der Verstorbenen. Ihnen gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.“

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu gestern um 1 auf jetzt 1051 (gestern 1050) gestiegen. Der 1 neue Fall entfällt auf die Gemeinde Stadland. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist hingegen um 37 auf jetzt 158 (gestern 195) gesunken.

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 102,7 (gestern 108,4) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   11 Fälle (insgesamt 118 Fälle; davon 105 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   18 Fälle (insgesamt 175 Fälle; davon 154 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   34 Fälle (insgesamt  76 Fälle; davon   39 genesen + 3 Todesfälle)
  • Elsfleth         derzeit    8 Fälle (insgesamt  83 Fälle; davon   72 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    9 Fälle (insgesamt  66 Fälle; davon   57 genesen)
  • Nordenham  derzeit  63 Fälle (insgesamt 291 Fälle; davon 223 genesen + 5 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit    6 Fälle (insgesam   50 Fälle; davon   44 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit    9 Fälle (insgesamt 157 Fälle; davon 147 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    - Fälle (insgesamt   35 Fälle; davon   35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 158 von insgesamt 1.050; davon 876 genesen +17 Todesfälle. 

11.01.2021: Corona-Geschehen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist übers Wochenende um 16 auf jetzt 1050 (Freitag 1034) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist im Vergleich zu Freitag um 6 von 201 auf 195 gesunken.

 Die 16 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Brake (+1), Butjadingen (+1), Elsfleth (+4), Jade (+1), Nordenham (+7), Lemwerder (+1) und Ovelgönne (+1)).

 Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 108,4 (Freitag 100,5) an.

„In Nordenham befinden sich unter den 7 Neuerkrankungen mehrere Fälle, die im Zusammenhang mit dem in der letzten Woche vermeldeten Corona-Ausbruch in einem Nordenhamer Altenheim stehen“, teilt Martin Bolte, Pressesprecher des Landkreises Wesermarsch, hinsichtlich des aktuellen Infektionsgeschehens mit.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   33 Fälle (insgesamt 118 Fälle; davon   83 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   20 Fälle (insgesamt 175 Fälle; davon 152 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   38 Fälle (insgesamt  76 Fälle; davon   37 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    8 Fälle (insgesamt  83 Fälle; davon   72 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit  11 Fälle (insgesamt  66 Fälle; davon   55 genesen)
  • Nordenham  derzeit  68 Fälle (insgesamt 291 Fälle; davon 219 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit    6 Fälle (insgesam   49 Fälle; davon   43 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit  11 Fälle (insgesamt 157 Fälle; davon 145 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    - Fälle (insgesamt   35 Fälle; davon   35 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 195 von insgesamt 1.050; davon 841 genesen +14 Todesfälle. 

08.01.2021: Hoher Anstieg der Corona-Zahlen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zum Vortag um 38 auf jetzt 1.034 (vorher 996) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 38 von 163 auf 201 im gleichen Zeitraum gestiegen.

Die 38 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+5), Brake (+1), Butjadingen (+2), Nordenham (+26), Stadland (+1) und Lemwerder (+3).

Dem starken Anstieg in Nordenham liegt ein Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Nordenham zugrunde, in dem 18 Bewohner*innen und 6 Pflegekräfte erkrankt sind. Alle rd. 120  Personen in der Einrichtung wurden getestet. Über die vorgenannte erkrankte Personenzahl hinaus wurden die weiteren Personen aktuell negativ getestet.

Die Einrichtung ist geschlossen, Besuch und Neuaufnahmen sind derzeit nicht möglich. Die Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt ermitteln und nötigenfalls unter Quarantäne gestellt.

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 100,5 (Vortag: 62,1) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der hier aufgeführten Grafik entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   34 Fälle (insgesamt 118 Fälle; davon   82 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   22 Fälle (insgesamt 174 Fälle; davon 149 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   38 Fälle (insgesamt  75 Fälle; davon   36 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    5 Fälle (insgesamt   79 Fälle; davon   71 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit  12 Fälle (insgesamt   65 Fälle; davon   53 genesen)
  • Nordenham  derzeit  67 Fälle (insgesamt 284 Fälle; davon  213 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit    9 Fälle (insgesamt   49 Fälle; davon   40 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit  10 Fälle (insgesamt  156 Fälle; davon 145 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    4 Fälle (insgesamt   34 Fälle; davon   30 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 201 von insgesamt 1.034; davon 819 genesen +14 Todesfälle. 

07.01.2021: Corona-Zahlen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zum Vortag um 10 auf jetzt 996 (vorher 986) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 1 von 162 auf 163 im gleichen Zeitraum gestiegen.

Die 10 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+1), Brake (+3), Butjadingen (+1), Elsfleth (+1) und Nordenham (+4).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 62,1 (Vortag: 71,1) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   29 Fälle (insgesamt 113 Fälle; davon   82 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   21 Fälle (insgesamt 173 Fälle; davon 149 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   36 Fälle (insgesamt   73 Fälle; davon   36 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    5 Fälle (insgesamt   79 Fälle; davon   71 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit  12 Fälle (insgesamt   65 Fälle; davon   53 genesen)
  • Nordenham  derzeit  41 Fälle (insgesamt  258 Fälle; davon 213 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit    8 Fälle (insgesamt    48 Fälle; davon   40 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit    7 Fälle (insgesamt  153 Fälle; davon 145 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    4 Fälle (insgesamt    34 Fälle; davon   30 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 163 von insgesamt 996; davon 819 genesen +14 Todesfälle. 

06.01.2021: Corona-Zahlen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zum Vortag um 23 auf jetzt 986 (vorher 963) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 5 von 157 auf 162 im gleichen Zeitraum gestiegen.

Die 23 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+2), Brake (+4), Butjadingen (+6), Elsfleth (+2), Jade (+2), Nordenham (+5) und Lemwerder (+2).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 71,1 (Vortag: 68,9) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   29 Fälle (insgesamt 112 Fälle; davon   81 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   18 Fälle (insgesamt 170 Fälle; davon 149 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   39 Fälle (insgesamt   72 Fälle; davon   32 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    4 Fälle (insgesamt   78 Fälle; davon   71 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit  12 Fälle (insgesamt   65 Fälle; davon   53 genesen)
  • Nordenham  derzeit  39 Fälle (insgesamt  254 Fälle; davon 211 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit    8 Fälle (insgesamt    48 Fälle; davon   40 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit    9 Fälle (insgesamt  153 Fälle; davon 143 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    4 Fälle (insgesamt    34 Fälle; davon   30 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 162 von insgesamt 986; davon 810 genesen +14 Todesfälle. 

05.01.2021: Stand der Corona-Zahlen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch am 04.01.2021 ist im Vergleich zum Vortag um 10 auf jetzt 963 (vorher 953) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten beträgt unverändert 157.

Die 10 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+2), Brake (+1), Butjadingen (+3), Jade (+1), Nordenham (+2) und Lemwerder (+1).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 68,9 (Vortag: 67,7) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   29 Fälle (insgesamt 110 Fälle; davon   79 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   17 Fälle (insgesamt 166 Fälle; davon 146 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit  33 Fälle (insgesamt   66 Fälle; davon    32 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    2 Fälle (insgesamt   76 Fälle; davon   71 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade              derzeit  12 Fälle (insgesamt   63 Fälle; davon   51 genesen)
  • Nordenham  derzeit 40 Fälle (insgesamt  249 Fälle; davon 205 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit  10 Fälle (insgesamt    48 Fälle; davon   38 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit    9 Fälle (insgesamt  151 Fälle; davon 141 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit    5 Fälle (insgesamt   34 Fälle; davon   29 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 157 von insgesamt 963; davon 792 genesen +14 Todesfälle. 

04.01.2021: Verlauf der Corona-Zahlen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch am 04.01.2021 ist im Vergleich zur letzten Meldung vom 30.12. um 35 auf jetzt 953 (vorher 918) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist zeitgleich von 124 um 23 auf jetzt 157 gestiegen.

Die 35 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+1), Brake (+4), Butjadingen (+16), Nordenham (+10), Stadland (+3) und Lemwerder (+1).

Die Häufung in der Gemeinde Butjadingen ist offenbar auf eine nicht-coronakonforme private Feier zurück zu führen, aus der mehrere Erkrankungen und Quarantänen resultieren. Der Verstoß wird zur Anzeige gebracht und außerdem Ordnungswidrigkeiten-/Bußgeldverfahren für alle Beteiligten eingeleitet. Die Kreisverwaltung äußert ihr vollkommenes Unverständnis über eine solche private Veranstaltung in dieser Corona-Lage.

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 67,7 (am 30.12.20: 65,5) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   27 Fälle (insgesamt 108 Fälle; davon   79 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   17 Fälle (insgesamt 165 Fälle; davon 145 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit  30 Fälle (insgesamt   63 Fälle; davon    32 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    2 Fälle (insgesamt   76 Fälle; davon   71 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade              derzeit  11 Fälle (insgesamt   62 Fälle; davon   51 genesen)
  • Nordenham  derzeit 40 Fälle (insgesamt 247 Fälle; davon 203 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit  13 Fälle (insgesamt   48 Fälle; davon   35 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit  12 Fälle (insgesamt 150 Fälle; davon 137 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     5 Fälle (insgesamt  34 Fälle; davon   29 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 157 von insgesamt 953; davon 782 genesen +14 Todesfälle. 

 

30.12.2020: Corona-Zahlen im Landkreis Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zur letzten Meldung vom 29.12. um 11 auf jetzt 918 (vorher 907) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist zeitgleich von 144 um 20 auf jetzt 124 gesunken.

Die 11 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Brake (+3), Butjadingen (+2), Jade (+1), Nordenham (+3) und Lemwerder (+2).

Dr. Speck (Gesundheitsamt): „Den 11 neuen Fälle liegen keine besonderen punktuellen Ereignisse zugrunde.“

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 65,5 (Vortag: 51,9) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   26 Fälle (insgesamt 107 Fälle; davon   79 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   15 Fälle (insgesamt 161 Fälle; davon 143 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   14 Fälle (insgesamt  47 Fälle; davon    32 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    2 Fälle (insgesamt  76 Fälle; davon    71 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit  11 Fälle (insgesamt  62 Fälle; davon    51 genesen)
  • Nordenham  derzeit   30 Fälle (insgesamt 237 Fälle; davon 203 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   10 Fälle (insgesamt   45 Fälle; davon  35 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   11 Fälle (insgesamt 149 Fälle; davon 137 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     5 Fälle (insgesamt  34 Fälle; davon   29 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 124 von insgesamt 918; davon 780 genesen +14 Todesfälle. 

29.12.2020: Stand der Corona-Erkrankungen und ein weiterer Todesfall in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zur letzten Meldung vom 28.12. um 15 auf jetzt 907 (vorher 892) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist zeitgleich von 154 um 10 auf jetzt 144 gesunken. Die 15 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+2), Brake (+2), Butjadingen (+4), Jade (+3) und Nordenham (+4). 

Dr. Speck (Gesundheitsamt): „Die 15 neuen Fälle sind bedingt durch mehrere familiäre Häufungen und verteilen sich in der Fläche.“

Leider musste vor Kurzem ein weiterer (14.) coronabedingter Todesfall festgestellt werden. Landrat Thomas Brückmann: “Wir beklagen den Tod einer 71-jährigen Bewohnerin im Seniorenzentrum Burhave mit Vorerkrankungen. Wir drücken den Angehörigen unsere herzliche Anteilnahme aus.“

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 51,9 (Vortag: 48,5) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   32 Fälle (insgesamt 107 Fälle; davon   73 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   15 Fälle (insgesamt 158 Fälle; davon 140 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   13 Fälle (insgesamt  45 Fälle; davon    31 genesen + 1 Todesfall)
  • Elsfleth         derzeit    2 Fälle (insgesamt  76 Fälle; davon    71 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit  10 Fälle (insgesamt  61 Fälle; davon    51 genesen)
  • Nordenham  derzeit   37 Fälle (insgesamt 234 Fälle; davon 193 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   13 Fälle (insgesamt   45 Fälle; davon   32 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   15 Fälle (insgesamt 147 Fälle; davon 131 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     7 Fälle (insgesamt  34 Fälle; davon   27 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 144 von insgesamt 907; davon 749 genesen +14 Todesfälle. 

28.12.2020: Verlauf der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zur letzten Meldung vom 23.12. um 18 auf jetzt 892 (vorher 874) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist zeitgleich von 167 um 13 auf jetzt 154 gesunken. Die 18 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Brake (+2), Butjadingen (+7), Jade (+3) und Nordenham (+6). Die positive Testungen gab es in einem Heim in Butjadingen und einem Heim in Brake.

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 48,5 (gleicher Wert wie am 23.12.) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   31 Fälle (insgesamt 105 Fälle; davon  72 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   17 Fälle (insgesamt 156 Fälle; davon 136 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit   12 Fälle (insgesamt  41 Fälle; davon   29 genesen)
  • Elsfleth         derzeit    3 Fälle (insgesamt  76 Fälle; davon   70 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit    8 Fälle (insgesamt  58 Fälle; davon   50 genesen)
  • Nordenham  derzeit   46 Fälle (insgesamt 230 Fälle; davon 180 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   15 Fälle (insgesamt   45 Fälle; davon   30 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   15 Fälle (insgesamt 147 Fälle; davon 131 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     7 Fälle (insgesamt  34 Fälle; davon  27 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 154 von insgesamt 892; davon 725 genesen +13 Todesfälle. 

------------

Darüber hinaus teilt das Gesundheitsamt des Landkreises mit, dass sowohl ein mobiles Impfteam als auch ein Impfzug im Impfzentrum einsatzbereit zur Verfügung stehen. Eine Mitteilung, wann die ersten Impfdosen durch das Land an die Wesermarsch ausgegeben werden, sodass darauf aufbauend auch der Einsatz des ärztlichen Personals geplant werden kann,  gibt es aktuell aber noch nicht.

23.12.2020: Corona-Fallzahlen aus der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu gestern um 22 auf jetzt 874 (gestern 852) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten beträgt jedoch unverändert 167.

Die 22 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Berne (+2), Brake (+1), Butjadingen (+1), Elsfleth (+1), Jade (+1), Nordenham (+7), Stadland (+2), Lemwerder (+4) und Ovelgönne (+3).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 48,5 (gestern 57,6) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   31 Fälle (insgesamt 105 Fälle; davon  72 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   23 Fälle (insgesamt 154 Fälle; davon 128 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit     8 Fälle (insgesamt  34 Fälle; davon   26 genesen)
  • Elsfleth         derzeit     5 Fälle (insgesamt  76 Fälle; davon   68 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit     5 Fälle (insgesamt  55 Fälle; davon   50 genesen)
  • Nordenham  derzeit   55 Fälle (insgesamt 224 Fälle; davon 165 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   17 Fälle (insgesamt   45 Fälle; davon   28 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   15 Fälle (insgesamt 147 Fälle; davon 131 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     8 Fälle (insgesamt   34 Fälle; davon  26 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 167 von insgesamt 874; davon 694 genesen +13 Todesfälle. 

22.12.2020: Corona-Zahlen und weiterer Todesfall in der Wesermarsch

Der Landkreis Wesermarsch teilt im Zusammenhang mit den heutigen Corona-Fallzahlen mit, dass für die Wesermarsch traurigerweise ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion zu beklagen ist. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 69-jährigen Mann aus Brake mit Vorerkrankungen. Landrat Thomas Brückmann drückt den Hinterbliebenen seine Anteilnahme aus: „Unsere Gedanken sind bei der Familie des Verstorbenen. Ihr gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.“

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu gestern um 5 auf jetzt 852 (gestern 847) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 1 auf jetzt 167 (gestern 166) gestiegen. Die 5 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Nordenham (+3), Stadland (+1) und Ovelgönne (+1).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 57,6 (gestern 59,8) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   29 Fälle (insgesamt 103 Fälle; davon  72 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   25 Fälle (insgesamt 153 Fälle; davon 125 genesen + 3 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit     9 Fälle (insgesamt  33 Fälle; davon   24 genesen)
  • Elsfleth         derzeit     7 Fälle (insgesamt  75 Fälle; davon   65 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit     5 Fälle (insgesamt  54 Fälle; davon   49 genesen)
  • Nordenham  derzeit   58 Fälle (insgesamt 217 Fälle; davon 155 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   16 Fälle (insgesamt   43 Fälle; davon   27 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   11 Fälle (insgesamt 143 Fälle; davon 131 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     7 Fälle (insgesamt   31 Fälle; davon  24 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 167 von insgesamt 852; davon 672 genesen +13 Todesfälle. 

21.12.2020: Verlauf der Corona-Fallzahlen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu Freitag um 9 auf jetzt 847 (Freitag 838) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist hingegen um 16 auf jetzt 166 (Freitag 182) gesunken. Die 9 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Butjadingen (+1), Jade (+1), Nordenham (+3), Stadland (+1), Lemwerder (+1) und Ovelgönne (+2).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute mit 59,8 (Freitag 86,9) an.

 

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   29 Fälle (insgesamt 103 Fälle; davon  72 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   27 Fälle (insgesamt 153 Fälle; davon 124 genesen + 2 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit     9 Fälle (insgesamt  33 Fälle; davon   24 genesen)
  • Elsfleth         derzeit     7 Fälle (insgesamt  75 Fälle; davon   65 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit     5 Fälle (insgesamt  54 Fälle; davon   49 genesen)
  • Nordenham  derzeit   57 Fälle (insgesamt 214 Fälle; davon 153 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   15 Fälle (insgesamt   42 Fälle; davon   27 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   11 Fälle (insgesamt 143 Fälle; davon 131 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     6 Fälle (insgesamt   30 Fälle; davon  24 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 166 von insgesamt 847; davon 669 genesen +12 Todesfälle. 

--------

Zum Corona-Geschehen in der Wesermarsch teilt das Gesundheitsamt mit:

Aufgrund eines Corona-Falles im Betreuungsstab der Krippe der kommunalen Kindertagesstätte Lemwerder musste die betroffene Krippengruppe geschlossen werden. Die Schließung erfolgte durch die Einrichtungsleitung. Die Kontaktpersonen wurden vom Gesundheitsamt ermittelt und unter Quarantäne gestellt.

18.12.2020: Stand der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch

Die Gesamt-Zahl der Corona-Erkrankungen in der Wesermarsch ist im Vergleich zu gestern um 5 auf jetzt 838 (gestern 833) gestiegen. Die Zahl der derzeit noch Erkrankten ist um 2 auf jetzt 182 (gestern 180) gestiegen. Die 5 neuen labordiagnostisch bestätigten Covid-19-Fälle verteilen sich auf Brake (+2), Nordenham (+1) und Stadland (+2).

Den 7-Tage-Inzidenzwert gibt das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) auf seiner Internetseite heute unverändert mit 86,9 (gestern 86,9) an.

Eine detaillierte Angabe zur Verteilung der Zahlen in den Städten und Gemeinden der Wesermarsch, kann der nachfolgenden Aufstellung entnommen werden. 

  • Berne           derzeit   30 Fälle (insgesamt 103 Fälle; davon  71 genesen + 2 Todesfälle) 
  • Brake           derzeit   31 Fälle (insgesamt 153 Fälle; davon 120 genesen + 2 Todesfälle)
  • Butjadingen derzeit     8 Fälle (insgesamt  32 Fälle; davon   24 genesen)
  • Elsfleth         derzeit     8 Fälle (insgesamt  75 Fälle; davon   64 genesen + 3 Todesfälle)
  • Jade             derzeit     4 Fälle (insgesamt  53 Fälle; davon   49 genesen)
  • Nordenham  derzeit   69 Fälle (insgesamt 211 Fälle; davon 138 genesen + 4 Todesfälle)
  • Stadland      derzeit   16 Fälle (insgesamt   41 Fälle; davon   25 genesen) 
  • Lemwerder  derzeit   12 Fälle (insgesamt 142 Fälle; davon 129 genesen + 1 Todesfall)
  • Ovelgönne   derzeit     4 Fälle (insgesamt   28 Fälle; davon  24 genesen)

Erkrankungsfälle gesamt: derzeit 182 von insgesamt 838; davon 644 genesen +12 Todesfälle.


 

In der Zeit des Schichtbetriebes stehen die Mitarbeiter*innen der Kreisverwaltung telefonisch von Mo.-Fr. 07:30-12:30 Uhr (Frühschicht) Uhr bzw. von 14:00 -19:00 Uhr (Spätschicht) zur Verfügung.

Das Betreten des Kreishauses ist zur Zeit nur unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen und mit Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Um eine vorherige Terminvereinbarung wird gebeten!

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Gesundheit
Rönnelstraße 10
26919 Brake


Fachdienstleiter:
Volker Blohm

Telefon:  04401 927-511
Telefax:  04401 4285
E-Mail:    volker.blohm@lkbra.de


Telefonische Sprechzeiten

Mo. - Fr.    08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Mo. - Do.  14.00  Uhr - 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Corona-Informationen der

 


Kontakt für Betriebe allgemein:

Kontakt für touristische Betriebe
(z. B. Hotels, Gastronomie):


>> über Unterstützungsangebote für durch Corona betroffene Betriebe aus dem Landkreis Wesermarsch