Impfaufruf für die Wesermarsch


[zurück]

banner-impfaufruf_kopf

        
1100 Erstimpfungen für Kinder und Jugendliche
ab 12 Jahre

************************

Am 21., 22. und 23. Juli ist das Impfzentrum des Landkreises Wesermarsch, welches dieser im Auftrag des Landes Niedersachsen betreibt, für Schüler_innen reserviert:

Wann und wo?

Mittwoch, 21. 07.2021      von   13:00–16:00 Uhr
     
Donnerstag, 22.07.2021   und
Freitag,        23. 07. 2021  von  8:00-12:00 Uhr und
                                           13:00–16:00 Uhr

Impfzentrum, Kirchenstraße 17, 26919 Brake (Utw.)

 

Eine Anmeldung der Personen im Alter von 12 bis 17 Jahren muss über das Impfportal des Landes Niedersachsen erfolgen: www.impfportal-niedersachsen.de. Dort wird man zunächst einen Wartelistenplatz erhalten und bekommt einige Tage später einen individuellen Termin an einem der drei vorgenannten Tage zugewiesen. Alternativ ist auch eine Anmeldung per Telefon über die Landeshotline 0800 99 88 665 möglich.


Wer kann sich impfen lassen?

Alle Einwohner_innen des Landkreises Wesermarsch im Alter von 12 bis 17 Jahren, die bisher noch nicht geimpft wurden. Wichtig ist, dass die Kinder/Jugendlichen unbedingt mit einer erziehungsberechtigten Person den Termin wahrnehmen, also in der Regel mit Mutter oder Vater. Gemeinsam hat vor der Impfung das ärztliche Aufklärungsgespräch zu erfolgen. Nur auf dieser Basis ist eine Impfung möglich.


Mit welchem Impfstoff wird geimpft?


Es wird der Impfstoff BioNTec/Pfizer (mRNA-Impfstoff) verwendet, der für die 
Altersgruppe der 12-17-jährigen zugelassen ist. Nach 6 Wochen hat eine Zweitimpfung
zu erfolgen, wobei die Terminfestlegung bei der Vergabe des ersten Termins erfolgt.


Welche Unterlagen müssen mitgebracht werden?

Da sich das Angebot nur an Einwohner_innen der Wesermarsch richtet, ist ein gültiges Dokument für den Nachweis des Wohnortes der zu impfenden Person erforderlich.
Alternativ kann auch die erziehungsberechtige Person des Kindes/Jugendlichen den Personalausweis zum Nachweis des Wohnortes vorlegen.


Soweit vorhanden, ist der Impfausweis mitzubringen; ansonsten reicht auch eine Ersatzbescheinigung, die direkt im Impfzentrum ausgehändigt wird.

Die erforderliche Einverständniserklärung mit Anamnesebogen sowie das Aufklärungsmerkblatt für den mRNA-Impfstoff BioNTec/Pfizer sind möglichst ausgefüllt mitzubringen.

Die Formulare können unter den Corona-Bürgerinformationen  >>Downloads-zur-schutzimpfung<< herunter geladen werden.
Bei Bedarf können diese auch im Impfzentrum direkt vor dem Termin ausgefüllt werden.


Das Team der Johanniter, welches die Impfungen durchführt, steht allen Bürger_innen, die Hilfe beim Ausfüllen der Unterlagen benötigen, gerne zur Verfügung. Sollten Fragen
im Vorfeld bestehen, sind die Johanniter im Impfzentrum unter 04401 927-801 von Montag-Freitag von 8:00-15:00 Uhr erreichbar.

Impfzentrum Brake

Kirchenstraße 17, 26919 Brake
(neben dem Braker St. Bernhard Hospital in den Räumen des früheren Gymnasiums)

» Anfahrtsskizze zum Impfzentrum