[zurück]

Corona: Allgemeinverfügungen & Verordnungen

14.09.2020: Bekanntgabe der geänderten Verordnung der Landesregierung ab 12.09.2020

Der Landkreis Wesermarsch gibt die am 11.09.20 vorgenommenen Änderungen zur Verordnung des Niedersächsischen Ministeriums zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 bekannt. Diese Fassung ersetzt die zuletzt geänderte Verordnung und behält ihre Gültigkeit bis zum 30.09.2020.

Inhaltlich wurden Regelungen zum Prostitutionsgewerbe getroffen sowie Konkretisierungen zur Durchführung von Messen, Kongressen etc. vorgenommen.

Die angehängte Lesefassung der Verordnung beinhaltet die farblich gekennzeichneten Änderungen und steht nachfolgend als Download zur Verfügung.

Download:

29.08.2020: Bekanntgabe der geänderten Verordnung der Landesregierung ab 01.09.2020

Der Landkreis Wesermarsch gibt die geänderte Verordnung des Niedersächsischen Ministeriums zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 29. August 2020 bekannt. Diese Verordnung ersetzt die VO vom 1. August und tritt am 1. September 2020 in Kraft.

Die Lesefassung der Verordnung kann nachfolgend eingesehen und heruntergeladen werden.


Download:

20.05.20: Änderung zur Rechtsverordnung: Erleichterungen beim Besuch von Patient_innen in Heimen

Das Nds. Ministerium informiert aktuell über die ab heute geltende Veränderung u.a. in den Besuchsregelungen von Heimen. Die entsprechende Änderung der Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus vom 19.05.2020 können unter den nachfolgend aufgeführtem Download entnommen werden.

Hiernach erhalten Bewohnerinnen und Bewohner von Einrichtungen ein Recht, Besuch von einer einzelnen Person zu empfangen. Die Besuche sind durch die Einrichtung zu dokumentieren und erfolgen auf der Basis eines von der Einrichtung erstellten Hygienekonzepts.

Das Land stellt den Einrichtungen hierfür ein Muster-Hygienekonzept zur Verfügung und das Nds. Landesgesundheitsamt eine Handreichung, mit der den Einrichtungen wichtige Empfehlungen an die Hand gegeben werden, welche Hygienemaßnahmen ratsam sind.


Download:

 

03.04.20: Allgemeinverfügung LKW: Verlängerung ausländische Fahrerlaubnis

Der Landkreis Wesermarsch erlässt vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) und der damit verbundenen Auswirkungen auf Grundlage von § 74 Abs. 1 FeV die nachfolgend zum Download aufgeführte Allgemeinverfügung  zur Verlängerung der Berechtigung zum Führen von Kraftfahrzeugen der Inhaber einer Fahrerlaubnis aus einem Staat außerhalb des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum nach Wohnsitznahme im Inland nach § 29 Abs. 1 Satz 4 FeV anlässlich der Corona-Epidemie zur weiteren Kenntnisnahme und Beachtung.


Download:

 

26.03.20: Allgemeinverfügung LKW: Aufenthalts- und Asylgesetz

Der Landkreis Wesermarsch teilt mit, dass die Allgemeinverfügung zum Vollzug des Aufenthaltsgesetzes (AufentghG) und des Asyslgesetzes (AsylG) zu den Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie mit heutiger Wirkung zur Kenntnisnahme und Beachtung veröffentlicht wurde. Eine Einsichtnahme steht nachfolgend zur Verfügung.


Downloads:

24.03.20: Gemeinsame Allgemeinverfügung aus dem Kreis Wesermarsch zur Ausnahmeregelung der Ladenöffnungszeiten

Nachfolgend gibt der Landkreis Wesermarsch die gemeinsame Allgemeinverfügung aus dem Kreis Wesermarsch zur Ausnahmeregelung der Ladenöffnungszeiten bekannt.


Download:

 


 

Besonderer Hinweis zu den Öffnungszeiten

Das Betreten des Kreishauses
ist zur Zeit nur mit
Terminvereinbarung möglich.
[mehr lesen]

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Gesundheit
Rönnelstraße 10
26919 Brake


Fachdienstleiter:
Volker Blohm

Telefon:  04401 927-511
Telefax:  04401 4285
E-Mail:    volker.blohm@lkbra.de


Telefonische Sprechzeiten

Mo. - Fr.    08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Mo. - Do.  14.00  Uhr - 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung