Kreisjugendring Wesermarsch tagt erstmals unter neuer Leitung

Renate Marquardt ist Nachfolgerin von Peter Büsching-Czerny – Nächstes Treffen im Dezember

Zum ersten Mal unter der Regie der neuen Kreisjugendpflegerin fand jetzt im Braker Kreishaus die reguläre Sitzung des Kreisjugendrings Wesermarsch statt. Der langjährige Vorsitzende des Kreisjugendrings Wesermarsch, Peter Büsching-Czerny, war am 31.07.2020 als Kreisjugendpfleger in den Ruhestand verabschiedet worden und die Funktion des Kreisjugendring-Vorsitzes ist nahtlos in den Aufgabenbereich seiner Nachfolgerin, Kreisjugendpflegerin Renate Marquardt, übergeleitet worden.

An der jetzigen Kreisjugendring-Veranstaltung nahmen insgesamt 12 Jugendliche und Erwachsene teil, die als Vertreterinnen und Vertreter aus unterschiedlichen Vereinen und Verbänden innerhalb des Landkreises stammen. So war erstmals der KBV Schweewarden mit zwei Gruppenleiterinnen und einem Gruppenleiter vertreten. Die Ortsgruppe der DLRG Stedingen erschien mit einer Jugendgruppenleiterin und einem Jugendgruppenleiter. Die NABU Ortsgruppe Nordenham/ Butjadingen konnte ebenfalls neu in der Runde begrüßt werden.

Zu den Fragen „Welche Erwartungen habe ich an den Kreisjugendring? Wo benötige ich als einzelner Gruppenleiter oder als Verband Unterstützung? Und wo habe ich grundsätzlich Interesse, mich aktiv im Kreisjugendring zu engagieren?“ wurde lebhaft in der Runde diskutiert.
Insgesamt war für die fachliche Qualifizierung und Fortbildung von Gruppenleiterinnen/ Gruppenleitern und hinsichtlich des Themas Nachwuchsgewinnung für den Verein Diskussionsbedarf angezeigt. Von Interesse war auch die Frage nach finanzieller Unterstützung für den Bereich Fahrten, Lager und politische Bildung.


Weiterhin wurde die Nachbesetzung des zweiten Mandates des Kreisjugendrings im Jugendhilfeausschuss diskutiert. Die bisherige Mandatsträgerin ist aus persönlichen Gründen von ihren Ämtern zurückgetreten. Derzeit ist daher nur ein stimmberechtigtes Mitglied als Vertretung der Jugendverbände im Kreis im Ausschuss tätig.

Abschließend bestand Konsens darüber, die Arbeit des Kreisjugendrings fortzuführen und zu intensivieren, um auch zukünftig einen Austausch untereinander zu fördern. Das Stimmrecht des Kreisjugendrings im Jugendhilfeausschuss wird weiterhin als wichtig und notwendig betrachtet, um auch zukünftig die Interessen der Jugend in den Verbänden und Vereinen zu vertreten.

Die nächste Sitzung des Kreisjugendrings findet am 01.12.2020 um 19 Uhr im Kreishaus in Brake statt. Interessierte sind herzlich willkommen und können sich bei Fragen unter der Telefonnummer 04401 927-323 oder per Mail an Renate.Marquardt@lkbra.de an die Kreisjugendpflege wenden.

 

 

Landkreis Wesermarsch
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Telefon:  04401 927-0
Telefax:  04401 3471
E-Mail:
landkreis-wesermarsch@lkbra.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung



>> Öffnungszeiten der

      Zulassungsstellen

     Service der Kfz-Zulassung:
     Online-Ticket buchen

 Hilfsangebote
 bei häuslicher Gewalt

>> Beratungs- und Interventionsstelle [BISS]