Neue Allgemeinverfügung des Landkreises Wesermarsch

Mit der Allgemeinverfügung des Landkreises Wesermarsch vom 23.09.2021 wird festgestellt, dass die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 50 unterschritten hat. Ab morgen (25.09.20321) entfallen daher die nach § 8 Nds. Corona-Verordnung definierten Beschränkungen; u.a. gilt daher für die Wesermarsch keine 3G-Regelung mehr.

Die neue Allgemeinverfügung steht nachfolgend als Download zur Verfügung.

Hinweis: Die Allgemeinverfügung zur Feststellung der Warnstufe 1, die ebenfalls zur Geltung der 3G-Regelung führte, wurde bereits gestern aufgehoben.

 

Downloads

 Hilfsangebote
 bei häuslicher Gewalt

>> Beratungs- und Interventionsstelle [BISS]