Kurzfristige Änderung der Corona Verordnung zur Einführung der FFP2-Maskenpflicht im Einzelhandel

Der Landkreis Wesermarsch weist mit der nacholgenden Pressemitteilung der Landesregierung darauf hin, dass in Folge des Beschlusses des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes nach einer sehr kurzen Abstimmungsrunde in § 9 a der CoronaVerordnung eine allgemeine FFP2-Maskenpflicht für den Einzelhandel normiert. Diese FFP2-Maskenpflicht gilt  sobald mindestens die Warnstufe 1 in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt ausgerufen wurde und tritt mit heutigem Datum in Kraft. 

Zur Kenntnis steht die neue Nds. Corona-Verordnung auch nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Downloads

Hilfsangebote

bei häuslicher Gewalt

>> Beratungs- und Interventionsstelle [BISS]