Pflegefamilien tauschen sich aus

100 Teilnehmer*innen bei Grünkohlessen des Pflegekinderdienstes

Eine wichtige soziale Funktion im Rahmen der Kreisverwaltung übernimmt der im Jugendamt angesiedelte Pflegekinderdienst. Die hier tätigen Mitarbeiter*innen betreuen die Pflegekinder und -familien im Gebiet von Butjadingen bis Lemwerder.

„Derzeit leben in der Wesermarsch 134 Kinder und Jugendliche in 98 Pflegefamilien“, nennt Jürgen Sandker, Fachaufsicht Pflegekinderdienst, stellvertretend für das gesamte Pflegekinderdienstteam konkrete Zahlen.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang aber nicht nur der Austausch zwischen dem Verwaltungsteam und den Pflegefamilien, sondern auch der Kontakt der Familien untereinander. Um diesen zu fördern, organisiert der Landkreis Wesermarsch in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen, die dem Erfahrungsaustausch und Kennenlernen dienen. Den Auftakt an gemeinsamen Veranstaltungen machte in diesem Jahr das Grünkohlessen mit anschließender Kaffeetafel im Gastronomiebetrieb „Kiek mol rin“/ Kaliwoda in der Gemeinde Stadland. Neben der Möglichkeit sich auszutauschen wurden auch Kinderschminken, Kegeln und Spiele angeboten. „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg“, bilanziert Ralf Dittmar vom Pflegekinderdienst, der die Organisation gemeinsam mit seiner Kollegin Nadja Sobel übernommen hatte. „58 Pflegeeltern und 42 Kinder haben teilgenommen“, berichtet Dittmar und freut sich zugleich auf die „geplanten weiteren Treffen mit den Pflegefamilien“. Auch Fortbildungen, die die Intention haben, Pflegeeltern zu stärken, werden in den kommenden Monaten wieder stattfinden.

Übrigens: Der Pflegekinderdienst des LK Wesermarsch sucht jederzeit interessierte Wesermärschler*innen, die bereit sind, Kinder für eine begrenzte Zeit oder auf Dauer aufzunehmen. Familien, die sich über ein derartiges Engagement informieren möchten, werden gebeten, sich per Mail an fbb@lkbra.de oder telefonisch unter 04401/ 927-627 zu melden.

Unser Karriereportal

>> Seiten öffnen

Hilfsangebote

bei häuslicher Gewalt

>> Beratungs- und Interventionsstelle [BISS]

IT macht Schule -
Innovationsfransfer Wesermarsch

[mehr lesen ...]