Gesundheitsregion JadeWeser


[zurück]

Über eine eigene Förderrichtlinie können Projekte umgesetzt werden, die zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung beitragen.

Eines der Projekte ist ERLEBEN - Erhöhung der Überlebensraten nach Herzstillstand. Innerhalb des Projektes wurde die App Corhelper entwickelt, mit  der Ersthelfer arlamiert werden, wenn ihre Hilfe bei einem Notfall in der Nähe benötigt wird. 

 

 

European Medical School 

Für die Studierenden der Humanmedizin an der European Medical School bieten einige Arztpraxen in der Wesermarsch die Möglichkeit von Hospitationen. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Fachkräftesicherung von morgen. Die Kreisentwicklung unterstützt die Studierenden mit Fahrtkostenzuschüssen. 

Die Universität Oldenburg veranstaltet am 19. Oktober den 3. Tag der Allgemeinmedizin als Fortbildungsveranstaltung mit praxisorientierten, interaktiven Workshops für Hausärztinnen und Hausärzte sowie Medizinische Fachangestellte. Das vielfältige Programm bietet u.a. Informationen zu den Hospitationenfür aktuelle und zukünftige Lehrpraxen. 

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Gesundheit
Rönnelstraße 10
26919 Brake


Koordinatorin Gesundheitsregion JadeWeser
Jukea Siefken

Telefon:  04401 927-624
Telefax:  04401 4285
E-Mail:    jukea.siefken@lkbra.de


Sprechzeiten:
Mo. - Fr.    08.30 Uhr - 12.00 Uhr
Mo. - Do.  14.00 Uhr - 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung