Breitbandausbau in der Wesermarsch


[zurück]

Baustart zum 1. März 2022 in den Gewerbegebieten

Der gegenwärtige Breitbandausbau befindet sich in der baulichen Umsetzungsphase. Zum 1. März 2022 startete der Breitbandaus (Glasfaserausbau) in allen noch nicht mit Glasfaser versorgten Gewerbegebieten.

Rund 230 Gewerbeadressen in 21 Gewerbegebieten landkreisweit werden bis voraussichtlich Anfang August an die Glasfaserinfrastruktur angeschlossen. Auftragnehmer ist die EWE TEL, die aus einer europaweiten Ausschreibung als Siegerin hervorgegangen war. Alle Gewerbebetriebe werden zeitnah von der EWE angeschrieben und können dann einem kostenlosen Hausanschluss zustimmen, der nicht an den Abschluss eines Vertrages geknüpft ist. Symmetrische Bandbreiten bis zu 1.000 Mbit/s (1 Gigabit) können damit realisiert werden.

Der offizielle Spatenstich hat am 31.03. im Gewerbegebiet Nordenham-Großensiel unter Anwesenheit aller beteiligten Institutionen stattgefunden.

Landrat Stephan Siefken: „ Ich hoffe, dass ganz viele Betrieben von dem Angebot eines kostenfreien Hausanschlusses Gebrauch machen. Ein schneller und zuverlässiger Breitbandanschluss ist ein Standortvorteil für die Betriebe und somit für die Wesermarsch. Auch wenn der einzelne Handwerksbetrieb im Moment dazu noch keine Notwendigkeit erkennen sollte, nutzen Sie diese großartige Perspektive.“

Nach Abschluss aller Bauarbeiten können zwar auch noch Hausanschlüsse realisiert werden, dann jedoch zum tatsächlichen Aufwandpreis des Telekommunikationsunternehmens.

 

Der Antrag zum kostenfreien Glasfaserhausanschluss für Gewerbetreibende (im Zeitfenster des Ausbaus) steht hier als Download zur Verfügung.

Ansprechpartner für Geschäftskunden bei der EWE sind:


Eine Übersichtskarte aller jetzt auszubauenden Gewerbegebiete steht hier ebenfalls zum Download zur Verfügung. 


Der Glasfaserausbau wird mit Fördermitteln des Bundes (50 %) und das Landes Niedersachsen (25 %) gefördert. Der Landkreis trägt bei diesem Ausbau in den Gewerbetrieben einen Eigenanteil von rd. 260 Tsd. Euro, alle 9 ebenfalls vom Ausbau profitierenden Kommunen sind zusammen mit der gleichen Summe beteiligt.

foerderung_breitband_22.png

Landkreis Wesermarsch
FD 91 - Büro des Landrats
-Breitband und Mobilfunk-
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

 Ansprechpartner:

Matthias Sturm
Zimmer:  238
Telefon:   04401  927-384
Telefax:   04401  927-438
E-Mail:     matthias.sturm@lkbra.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

> ... der Zulassungsstelle