Projekt: Mottotour Klimawandel


[zurück]

Die Wesermarsch ist als gewässernahe und tiefliegende Region besonders von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Nur durch den Deichbau sowie Be- und Entwässerungssysteme ist der durch Überschwemmungen geprägte Naturraum für Menschen bewohn- und bewirtschaftbar. Die Weite der Landschaft mit allen ihren Besonderheiten ist ein Attraktivitätsfaktor für den Tourismus, insbesondere auch für den Fahrradtourismus.

Um sowohl den Gästen als auch Einheimischen den Zusammenhang zwischen dieser Kulturlandschaft, einem notwendigen Schutz des Klimas und den möglichen Veränderungen im Zuge des Klimawandels aufzuzeigen, wird eine Themenradroute aus neun Informations- und Erlebnisstationen, teilweise mit interaktiven Elementen, in jeder der neun Kommunen des Landkreises Wesermarsch entstehen. Die Stationen sensibilisieren sowohl für natürliche als auch für anthropogene klimarelevante Prozesse und bilden dabei ein breites Spektrum klimarelevanter Themen ab.

Es wird eine Einblick in verschiedene Maßnahmen sowie Projekte zum Schutz des Klimas und zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in der Region gegeben. An den Stationen erfahren Besuchende ebenfalls, wie sie selbst ihren Alltag klimafreundlich gestalten können.

Im zugehörigen Stempelheft „Klima(-wandel)-Pass“ können bereits besuchte Stationen festgehalten und in einer Quiz-App das erworbene Wissen getestet werden. Für pädagogische Fachkräfte stehen außerdem eine Handreichung und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Die Projektidee wurde im Rahmen der Arbeit der LEADER-Region „Wesermarsch in Bewegung“ geboren und vorangetrieben. Das Projekt ist durch LEADER, die LzO sowie die Bingo-Umweltstiftung gefördert. Durch die Förderung und mit Unterstützung der LAG „Wesermarsch in Bewegung“, dem Klimaschutzmanagement des Landkreises, der Expertise eines Planungsbüros sowie Fach- und Regionswissen regionaler Akteure entstand eine landkreisweite Konzeption für eine Themenradroute, die die Zusammenhänge zwischen Klima, Landschaft und Verbraucherverhalten aufzeigt. Unter Beteiligung der Kommunen und Akteure aus der Region wurden relevante Standorte, Schwerpunktthemen und entsprechende Inhalte festgelegt.

Im Rahmen der Konzepterstellung entwickelte das projektbegleitende Planungsbüro für die Mottotour Klimawandel des Weiteren ein Logo und Corporate Design.

Durch die LEADER-Förderung kann die Umsetzung der Idee realisiert werden und die Stationen von Bürger:innen und Tourist:innen genutzt werden.

 

 


 

Landkreis Wesermarsch
Fachdienst Umwelt
Poggenburger Straße 15
26919 Brake

Ansprechpartnerinnen
Klimaschutzmanagement:

Valerie-Manon Eppert
Zimmer 415
Telefon:  04401 927-589
Telefax:  04401 92799-589
E-Mail:   valerie-manon.eppert@lkbra.de

Judith Bremer
Zimmer:  415
Telefon:  04401 927-707
Telefax:  04401 92799-707
E-Mail:   judith.bremer@lkbra.de