Pressestelle



Öffentlichkeitsarbeit - Verfassung von Pressemitteilungen

Die Pressestelle des Landkreises Wesermarsch koordiniert die Zusammenarbeit mit den Medien, organisiert Interviewanfragen oder Pressekonferenzen und ist für die schriftliche Kommunikation mit den Medien und der Öffentlichkeit zuständig.

Daneben wirkt die Pressestelle bei der  Erstellung von Publikationen mit, gibt Pressemitteilungen aus allen Bereichen der Kreisverwaltung heraus und lädt zu Pressegesprächen, Fototerminen und Veranstaltungen ein.   

Der zuständige Pressesprecher ist auch für die Verwaltung des internen Pressearchivs verantwortlich, indem alle Meldungen und Mitteilungen, die in einem direkten Zusammenhang mit dem Landkreis Wesermarsch veröffentlicht worden sind, gesammelt und aufbewahrt werden.

 

 


In der Zeit des Schichtbetriebes stehen die Mitarbeiter*innen der Kreisverwaltung telefonisch von Mo.-Fr. 07:30-12:30 Uhr (Frühschicht) Uhr bzw. von 14:00 -19:00 Uhr (Spätschicht) zur Verfügung.

Das Betreten des Kreishauses ist zur Zeit nur unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen und mit Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Um eine vorherige Terminvereinbarung wird gebeten!

Landkreis Wesermarsch
- Büro des Landrates -
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit


Pressesprecher:
Martin Bolte

Zimmer:  237
Telefon:   04401  927-381
Telefax:   04401  927-438
E-Mail:     presse@lkbra.de


Sprechzeiten:
Mo. - Fr.    08:30 - 12:00 Uhr
Mo. - Do.  14:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung