Evaluierung

Bei einer Evaluierung findet eine fundierte Bewertung statt, bei der erfasst und bewertet wird, ob und in wie weit gesteckte Ziele erreicht wurden. Bei LEADER sind Entwicklungs- und Handlungsfeldziele im Regionalen Entwicklungskonzept beschrieben. Die Evaluierung gibt Aufschluss darüber, warum bestimme Ziele erreicht oder nicht erreicht worden sind. Die Evaluierung sollte fortlaufend geschehen, um rechtzeitig Verbesserungsmaßnahmen ergreifen zu können, wenn (Zwischen-)Ziele nicht erreicht wurden. 

Für die aktuelle LEADER-Förderperiode 2014-2020 liegen folgende Evaluierungen vor: 

Abschlussevaluierung zum 31.12.2021 

Meinungsbild der niedersächsischen LEADER-Regionen von Oktober/November 2019 zur zukünftigen Ausgestaltung von LEADER in Niedersachsen:

Umfassende Halbzeitevaluierung, die den Förderzeitraum bis zum 31.12.2018 betrachtet.

 

Die Evaluierungserkenntnisse aus der Förderperiode 2007-2013 lieferten bereits wertvolle Erkenntnisse zur Vorbereitung der Förderperiode 2014-2020:

 
 

 

 


[zurück]

Regionalmanagement
"Wesermarsch in Bewegung"
Poggenburger Straße 7
26919 Brake
___________________

Ansprechpartnerinnen:

Silvia Peters
Tel.:  04401 927-603
Fax:  04401-927-99603
E-Mail: silvia.peters@lkbra.de

Meike Lücke
Tel.:  04401 927-601
Fax:  04401 927-99601
E-Mail: meike.luecke@lkbra.de
____________________

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

mehr...